Abo
  • Services:

BenQ - 19-Zoll-TFT mit 1000:1-Kontrast

TFT-Dispay mit 25 bzw 8 ms Reaktionszeit für unter 500,- Euro

BenQ will Anfang Februar 2005 mit dem FP91E ein 19-Zoll-Display auf den Markt bringen, das ein Kontrastverhältnis von 1000:1 erreichen soll. Die Reaktionszeit des Displays gibt BenQ mit 8 ms (Grey-to-Grey) an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das FP91E soll einen Blickwinkel von 170 Grad in beiden Richtungen bieten und mit einem hohen Kontrast von 1000:1 aufwarten. Dank Senseye-Technik soll das Display eine realistische und lebendige Bildwiedergabe bieten, verspricht der Hersteller. Auch Lautsprecher sind integriert.

BenQ FP91E - Monitor
BenQ FP91E - Monitor
Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Die Reaktionszeit gibt BenQ mit 25 ms bzw. 8 ms (G2G) an. Der Anschluss an den PC erfolgt per VGA oder über einen digitalen DVI-Anschluss. Die Helligkeit gibt BenQ mit 250 cd/qm an, die Auflösung liegt bei 1280 x 1024 Pixel.

Das Display steckt in einem silberfarbenen Gehäuse und verfügt über einen abnehmbaren Fuß, so dass es mittels eines optional erhältlichen VESA-Wandhalters auch aufgehängt werden kann. Das Gerät ist nach ISO 13406-2 (Pixelfehlerklasse II) und TCO3 zertifiziert, zudem bietet BenQ drei Jahre einen Vor-Ort-Austausch-Service an.

Das TFT-Display FP91E soll ab Anfang Februar für 479,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...

shankz 23. Feb 2005

Hallo, also erstens mal @ Taran wenn man keine Ahnung hat einfach mal fresse halten...

ZiP-y 02. Feb 2005

danke für den sehr guten Beitrag! Endlich ein Beitrag der sinnvoll ist und nicht wie...

mumble 26. Jan 2005

Das hat nichts mit Skalierung oder Interpolation zu tun und äussert sich auf einem CRT...

original-crt 25. Jan 2005

Interpolationen von ja das timmt leider - auch für meine CRTs

Einmischer 24. Jan 2005

hehe hehehe =)


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /