Abo
  • Services:
Anzeige

Geschrumpfter Nokia 9300 Communicator erhältlich

Anzeige

Der 167 Gramm wiegende 9300 Communicator schafft nach Herstellerangaben mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von bis zu 4 Stunden und muss im Empfangsmodus spätestens nach knapp 10 Tagen an die Steckdose.

Der Nokia 9300 Communicator soll ab sofort zum Preis von rund 700,- Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein.

Kommentar:
Nokia 9300
Nokia 9300
Die ersten Eindrücke vom Nokia 9300 Communicator hinterlassen leider ein durchwachsenes Bild: Begeistern können die kompakten Maße, womit die Communicator-Reihe vom Image wegkommt, dass es sich dabei um klobige Geräte handelt, die unter anderem den Spitznamen "Knochen" verpasst bekommen haben. Mit dem 9300 Communicator steht ein hemdtaschentaugliches Modell bereit, das ein vorzügliches Farbdisplay mit einer Auflösung von 640 x 200 Pixeln aufweist. Das Display lässt sich bei allen Lichtumgebungen gut ablesen, aber leider handelt es sich weiterhin nicht um einen Touchscreen, so dass man das Gerät nicht über den Bildschirm steuern kann.

Während die QWERTZ-Tastatur mit deutschen Umlauttasten leicht zu bedienen ist und keinen Grund zur Klage liefert, enttäuscht der 5-Wege-Navigationsknopf, weil dieser selbst für kleine Hände arg klein geraten ist und die Bedienung damit schon ein wenig Übung erfordert. Allzu leicht führt man versehentlich einen Befehl aus, anstatt sich eigentlich auf dem Bildschirm zu bewegen. In dunkler Umgebung muss man auf den Einsatz der Mini-Tastatur verzichten und auf die außen angebrachte Handy-Klaviatur ausweichen, weil die Mini-Tastatur keine Beleuchtung aufweist.

Nokia 9300
Nokia 9300
Wie andere Symbian-Geräte auch leidet der Nokia 9300 Communicator unter einer zu schmalbrüstigen Hardware-Ausstattung. Besonders störend fällt dies beim Start von Applikationen auf, der meist rund vier Sekunden dauert und die Effizienz des Gerätes bei intensiver Nutzung entsprechend beeinträchtigt. Auch wenn das Gerät innerhalb der Programme zügig agiert, wirkt es doch sehr störend, wenn man etwa beim Aufruf von Weltzeituhr, Textverarbeitung oder Ähnlichem immer erst mehrere Sekunden warten muss, bis man die gewünschten Informationen erhält.

 Geschrumpfter Nokia 9300 Communicator erhältlich

eye home zur Startseite
XPPLAYER 01. Jul 2005

Auf den Vodafone Seiten wird die BlackBerry Software für ende Juni angekündigt! http...

Stefan Mücke 13. Feb 2005

Das Gerät ist wirklich TOP!!! Was ich persönlich gegenüber Blackberry-Geräten zu...

Hannes Schrammel 26. Jan 2005

Kann mir jemand beantworten? - Welche Datenbank-Software gibt es am 9300? - Kann man...

Stefan Mücke 24. Jan 2005

Hallo, ich bin neu im Kreis der Communicator-Besitzer. Was spricht gegen die 60-Series...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. AutoScout24 GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  2. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  3. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  4. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  5. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  6. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  7. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  8. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  9. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  10. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Designbedingte Obsoleszenz

    das_mav | 12:26

  2. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    dirktxl | 12:24

  3. Re: Betriebssysteme

    SJ | 12:23

  4. Preisgestalltung wird entscheidend werden.

    Dwalinn | 12:22

  5. Staatliches Soziales Netzwerk?

    teenriot* | 12:22


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:52

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 09:36

  7. 09:08

  8. 08:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel