Abo
  • Services:

Softwarepatente: Polen sorgt erneut für Verschiebung

Softwarepatentkritiker: CDU soll Weg für Neustart der Richtlinie freimachen

Die ursprünglich für den heutigen Tag geplante Verabschiedung des Vorschlags des EU-Rats für eine Softwarepatentrichtlinie wurde auf Wunsch Polens erneut verschoben, heißt es in Medienberichten. Die Kritiker der Richtlinie wollen nun den Druck auf die CDU erhöhen, der in Bezug auf einen möglichen Neustart des Gesetzgebungsprozesses eine Schlüsselrolle zukommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Während sich die Softwarepatentgegner im Vorfeld anstehender Ratsentscheidungen bemüht zeigen, besonderen Druck auf die rot-grüne Bundesregierung auszuüben, soll jetzt die CDU in den Mittelpunkt rücken. In einem offenen Brief bittet die Kampagne NoSoftwarePatents.com die CDU-Vorsitzende Dr. Angela Merkel darum, den "Ausschlag gebenden Beitrag" zur Verhinderung von Softwarepatenten zu leisten. Ihre Partei habe "de facto eine Regierungsverantwortung" im Europaparlament wahrzunehmen. Insbesondere im federführenden Rechtsausschuss, dessen deutsche Mitglieder allesamt von der CDU sind, "fehlt nur noch das Plazet der Union für ein Neuaufrollen des hart umkämpften Verfahrens", heißt es von Seiten der Kampagne.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Für den 3. Februar 2005 ist derzeit die Verabschiedung eines fraktionsübergreifenden Antrags gegen die geplante Softwarepatentrichtlinie im Bundestag geplant. Zugleich tagt der Rechtsausschuss des Europaparlaments, daher erhofft sich Florian Müller von der Union in Berlin und Brüssel nächste Woche einen "Doppelschlag zum Schutz des Mittelstands, der Innovation und des Wettbewerbs im Softwaremarkt zum Wohle der gesamten Wirtschaft und Gesellschaft."

Derweil hat sich auch der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude in Briefen an Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und die deutschen EU-Parlamentarier für eine Neuverhandlung des Richtlinienentwurfs ausgesprochen. Er hofft, dass die auch im interfraktionellen Antrag der Bundestagsfraktionen geforderte Klarheit des Richtlinienentwurfs hergestellt wird. Für München hat die Entscheidung über Softwarepatente im Zuge der beschlossenen Umstellung der Stadtverwaltung auf Linux besondere Bedeutung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 22,49€
  3. 39,99€

Ozzy 26. Jan 2005

Naja, beim Irak-Krieg sind sie ja unserem großen amerikanischen Bruder schon gehörig in...

http... 24. Jan 2005

http://thankpoland.info/de.html


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /