Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox

Klassisches Shoot'em Up mit Oldie-Flair

Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Metal-Slug-Reihe in den Spielhallen weltweit für Furore sorgte; trotzdem ist der Name vielen Fans klassischer Ballerspiele immer noch gut in guter Erinnerung geblieben. Seit kurzem ist Metal Slug 3 nun nicht mehr nur für den Spielhallenautomaten und das NeoGeo, sondern auch für aktuelle Konsolen - nämlich die Xbox und die PlayStation 2 - erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Metal Slug 3 (PS2/Xbox)
Metal Slug 3 (PS2/Xbox)
Die Umsetzung orientiert sich dabei sehr eng am Spielhallen- bzw. NeoGeo-Vorbild. In der Rolle eines schwerbewaffneten Söldners kämpft man sich gegen Aliens und Soldaten durch fünf sehr große Welten, sammelt zahlreiche Power-Ups wie Granaten oder schwere Schusswaffen ein und schlüpft von Zeit zu Zeit auch in Fahrzeuge - die so genannten, namensgebenden Metal Slugs.

Inhalt:
  1. Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox
  2. Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox

Vor allem unter diesen Fahrzeugen finden sich auch zahlreiche recht witzige und ungewöhnliche Vehikel - um sich schießende Kamele oder Elefanten sieht man schließlich nicht jeden Tag. Wer die Metal-Slug-Reihe kennt, weiß aber, dass Humor ohnehin ein wichtiger Bestandteil der Spiele ist - auch innerhalb der Gefechte gibt es immer wieder sehr witzige Gegner oder seltsame Objekte zu entdecken.

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Die Bedienung ist natürlich extrem simpel und kommt mit gerade mal drei Knöpfen aus, trotzdem ist für spielerische Abwechslung gesorgt - einerseits auf Grund der vielseitigen Level, Fahrzeuge und Gegner, andererseits aber auch durch die Verzweigungen, die sich innerhalb der Missionen immer wieder bieten und Metal Slug 3 etwas weniger linear erscheinen lassen als die Vorgänger; auch Raumschiff- und U-Boot-Passagen gestalten das Ganze angenehm unterhaltsam.

Über die Optik lässt sich sicherlich streiten: Fans des Klassikers werden sich wohl über die originalgetreue Grafik freuen, jüngere Spieler könnten dafür durchaus gerechtfertigt argumentieren, dass für diese 2D-Szenerien auch eine PSOne ausgereicht hätte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox 
  1. 1
  2. 2
  3.  


snes fan 04. Apr 2005

einfach geiles spiel hab das im urlaub auf neogeo gespielt und mia das jetzz für xbox...

Mamer 26. Jan 2005

Hieße Eulen nach Athen tragen, wo doch der MAME die Metal-Slug Serie 1, 2, 3 und X...

Sparkplug 26. Jan 2005

und ich hatte mich schon gewundert, dass ich die grafik ganz anders in erinnerung hatte :D

Sparkplug 26. Jan 2005

das grösste problem dürfte die ramgrösse sein, wobei ich da bei der ps2 nicht wirklich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /