Abo
  • Services:

Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox

Klassisches Shoot'em Up mit Oldie-Flair

Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Metal-Slug-Reihe in den Spielhallen weltweit für Furore sorgte; trotzdem ist der Name vielen Fans klassischer Ballerspiele immer noch gut in guter Erinnerung geblieben. Seit kurzem ist Metal Slug 3 nun nicht mehr nur für den Spielhallenautomaten und das NeoGeo, sondern auch für aktuelle Konsolen - nämlich die Xbox und die PlayStation 2 - erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Metal Slug 3 (PS2/Xbox)
Metal Slug 3 (PS2/Xbox)
Die Umsetzung orientiert sich dabei sehr eng am Spielhallen- bzw. NeoGeo-Vorbild. In der Rolle eines schwerbewaffneten Söldners kämpft man sich gegen Aliens und Soldaten durch fünf sehr große Welten, sammelt zahlreiche Power-Ups wie Granaten oder schwere Schusswaffen ein und schlüpft von Zeit zu Zeit auch in Fahrzeuge - die so genannten, namensgebenden Metal Slugs.

Inhalt:
  1. Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox
  2. Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox

Vor allem unter diesen Fahrzeugen finden sich auch zahlreiche recht witzige und ungewöhnliche Vehikel - um sich schießende Kamele oder Elefanten sieht man schließlich nicht jeden Tag. Wer die Metal-Slug-Reihe kennt, weiß aber, dass Humor ohnehin ein wichtiger Bestandteil der Spiele ist - auch innerhalb der Gefechte gibt es immer wieder sehr witzige Gegner oder seltsame Objekte zu entdecken.

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Die Bedienung ist natürlich extrem simpel und kommt mit gerade mal drei Knöpfen aus, trotzdem ist für spielerische Abwechslung gesorgt - einerseits auf Grund der vielseitigen Level, Fahrzeuge und Gegner, andererseits aber auch durch die Verzweigungen, die sich innerhalb der Missionen immer wieder bieten und Metal Slug 3 etwas weniger linear erscheinen lassen als die Vorgänger; auch Raumschiff- und U-Boot-Passagen gestalten das Ganze angenehm unterhaltsam.

Über die Optik lässt sich sicherlich streiten: Fans des Klassikers werden sich wohl über die originalgetreue Grafik freuen, jüngere Spieler könnten dafür durchaus gerechtfertigt argumentieren, dass für diese 2D-Szenerien auch eine PSOne ausgereicht hätte.

Spieletest: Metal Slug 3 - Retro-Klassiker auf PS2 und Xbox 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

snes fan 04. Apr 2005

einfach geiles spiel hab das im urlaub auf neogeo gespielt und mia das jetzz für xbox...

Mamer 26. Jan 2005

Hieße Eulen nach Athen tragen, wo doch der MAME die Metal-Slug Serie 1, 2, 3 und X...

Sparkplug 26. Jan 2005

und ich hatte mich schon gewundert, dass ich die grafik ganz anders in erinnerung hatte :D

Sparkplug 26. Jan 2005

das grösste problem dürfte die ramgrösse sein, wobei ich da bei der ps2 nicht wirklich...

Katsenkalamitaet 25. Jan 2005

:)


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /