Abo
  • Services:

Microsoft setzt Windows-Tester vor die Tür

62 Tester für den Windows-Bereich verlassen das Unternehmen

In den USA hat Microsoft 62 Tester aus dem Windows-Bereich entlassen, wie die Seattle Times berichtet. Die Zeitung beruft sich dabei auf eine Microsoft-Sprecherin, die beteuerte, dass die Kündigungen nicht im Zusammenhang mit Outsourcing-Vorhaben des Unternehmens stünden.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen fünf Monaten hat Microsoft nun in einer zweiten Kündigungswelle weitere 62 Windows-Tester entlassen. Als Grund für die Entlassungen hat Microsoft gegenüber der Seattle Times angegeben, dass sich nun zahlreiche Testverfahren automatisieren lassen, weshalb die betreffenden Arbeitskräfte nicht mehr benötigt würden. Die Entlassungen hätten demnach nichts damit zu tun, dass Microsoft Testzentren in Indien aufbaut und Produkttests an andere Unternehmen auslagert.

Die gekündigten Microsoft-Mitarbeiter wurden nach Angaben der Zeitung in der vergangenen Woche über den Schritt informiert und müssen das Unternehmen zum heutigen Freitag verlassen. Microsoft habe ihnen aber angeboten, noch weitere sechs Wochen im Unternehmen zu arbeiten, um sich derweil firmenintern nach einem neuen Job umzusehen. Allerdings dürfte das nicht ganz einfach sein, da auch in anderen Unternehmensbereichen Stellen abgebaut worden sind. Im September 2004 mussten 93 Mitarbeiter aus dem Server-Bereich das Unternehmen verlassen und im August 2004 wurde 76 Mitarbeitern in der Xbox-Abteilung gekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Michael - alt 26. Jan 2005

Lass mal sehen: Welchen Michael - alt meinst Du? Es bemühen sich mehrere mit den...

troll collect 24. Jan 2005

na klar...jeder dumme 0815 user der sich n windows pc kauft ist ein potenzieller...

Alles halb so... 23. Jan 2005

Es waren nur Statisten für den neuen Micro$aft KlickerFilm für Langschwants, ähm...

hypersurf 23. Jan 2005

meine theorie: die tester taugen nix. anscheinend sind die ja nicht in der lage, fehler...

Ralf Kellerbauer 22. Jan 2005

Genau, das läßt de Billy-Kasse klingeln. M$ muß schließlich kostenbewußt arbeiten und 62...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /