Abo
  • Services:

Microsoft setzt Windows-Tester vor die Tür

62 Tester für den Windows-Bereich verlassen das Unternehmen

In den USA hat Microsoft 62 Tester aus dem Windows-Bereich entlassen, wie die Seattle Times berichtet. Die Zeitung beruft sich dabei auf eine Microsoft-Sprecherin, die beteuerte, dass die Kündigungen nicht im Zusammenhang mit Outsourcing-Vorhaben des Unternehmens stünden.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen fünf Monaten hat Microsoft nun in einer zweiten Kündigungswelle weitere 62 Windows-Tester entlassen. Als Grund für die Entlassungen hat Microsoft gegenüber der Seattle Times angegeben, dass sich nun zahlreiche Testverfahren automatisieren lassen, weshalb die betreffenden Arbeitskräfte nicht mehr benötigt würden. Die Entlassungen hätten demnach nichts damit zu tun, dass Microsoft Testzentren in Indien aufbaut und Produkttests an andere Unternehmen auslagert.

Die gekündigten Microsoft-Mitarbeiter wurden nach Angaben der Zeitung in der vergangenen Woche über den Schritt informiert und müssen das Unternehmen zum heutigen Freitag verlassen. Microsoft habe ihnen aber angeboten, noch weitere sechs Wochen im Unternehmen zu arbeiten, um sich derweil firmenintern nach einem neuen Job umzusehen. Allerdings dürfte das nicht ganz einfach sein, da auch in anderen Unternehmensbereichen Stellen abgebaut worden sind. Im September 2004 mussten 93 Mitarbeiter aus dem Server-Bereich das Unternehmen verlassen und im August 2004 wurde 76 Mitarbeitern in der Xbox-Abteilung gekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 164,90€ + Versand

Michael - alt 26. Jan 2005

Lass mal sehen: Welchen Michael - alt meinst Du? Es bemühen sich mehrere mit den...

troll collect 24. Jan 2005

na klar...jeder dumme 0815 user der sich n windows pc kauft ist ein potenzieller...

Alles halb so... 23. Jan 2005

Es waren nur Statisten für den neuen Micro$aft KlickerFilm für Langschwants, ähm...

hypersurf 23. Jan 2005

meine theorie: die tester taugen nix. anscheinend sind die ja nicht in der lage, fehler...

Ralf Kellerbauer 22. Jan 2005

Genau, das läßt de Billy-Kasse klingeln. M$ muß schließlich kostenbewußt arbeiten und 62...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /