Abo
  • Services:
Anzeige

Verschlüsselung in Word und Excel unzureichend

Amateurfehler macht Verschlüsselung in Microsofts Applikationen angreifbar

Die Dokumentenverschlüsselung in Word und Excel lässt sich leicht umgehen, weil Microsoft bei der Implementierung der entsprechenden Verschlüsselungstechnik geschlampt hat. Entgegen den üblichen Gepflogenheiten verwendet Microsoft bei der Dokumentenverschlüsselung den gleichen Initialisierungsvektor für zwei unterschiedliche Dokumente. Pikanterweise wurde der gleiche Fehler auch schon vor rund fünf Jahren bei der Verschlüsselung in Windows NT 4.0 gemacht.

Microsofts Office-Applikationen Word und Excel verschlüsseln Dokumente per RC4-Verschlüsselung mit einer Schlüssellänge von 128 Bit. Normalerweise wird bei jeder erneuten Verschlüsselung ein neuer Initialisierungsvektor sowie ein neuer Keystream verwendet. Wenn allerdings verschlüsselte Dokumente mit Word oder Excel bearbeitet wurden, verwendet Microsoft entgegen der üblichen Vorgehensweise den bisherigen Initialisierungsvektor und behält somit auch den bisherigen Keystream bei, wie der Kryptologe Hongjun Wu des Institute of Infocomm Research in Singapur herausfand.

Anzeige

Somit lässt sich ein in Word oder Excel sicher verschlüsselt geglaubtes Dokument auf relativ einfache Art und Weise knacken, so dass Unberechtigte Zugang zu den entsprechenden Informationen erlangen. Dazu muss ein Angreifer lediglich Zugang zu zwei verschlüsselten Word- oder Excel-Dokumenten erhalten, die jeweils mit dem gleichen Keystream verschlüsselt wurden. Dann ist es nach Angaben von Wu ein Leichtes, die Verschlüsselung zu knacken, um die darin enthaltenen Informationen einzusehen.

Der Sicherheitsexperte Bruce Schneier wirft Microsoft vor, dass sich das Unternehmen einen Amateurfehler bei der Verschlüsselungsimplementierung in Word und Excel geleistet habe. Dies sei um so peinlicher, da der gleiche Fehler bereits 1999 bei der Verschlüsselung in Windows NT 4.0 gemacht wurde.

Die unzureichende Verschlüsselungsimplementierung wurde für Word 2002 und Excel 2002 bestätigt. Vermutlich steckt dieser Fehler aber auch in anderen Word- und Excel-Versionen.


eye home zur Startseite
Humtata 22. Jan 2005

Das kann gut sein. Nicht jeder braucht all das, was Office bietet. Manch einer braucht...

Dumm wie Brot 22. Jan 2005

Dummer Spruch. Intelligenz und Klugheit sind zwei verschiedene Sachen. Aber das kann...

529 21. Jan 2005

Hey, nicht gleich so aufregen ;) War doch nur Spaß.

iggy 21. Jan 2005

Das wars. Vielleicht reiß ich heute wieder ne Witzrunde an ;-)

Michael - alt 21. Jan 2005

Vor allem ist es ja überaus sinnvoll, dort wo große Anzahlen an Dokumenten vorliegen, ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  3. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  2. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  3. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  4. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  5. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  6. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  7. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  8. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  9. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  10. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    Der schwarze... | 14:09

  2. Re: Dann nimm halt 200/100

    M.P. | 14:09

  3. Re: Kaum einer will Glasfaser

    Pecker | 14:09

  4. Re: "Nächste Weiterreise in ~2Stunden" - Was hei...

    xPandamon | 14:07

  5. Re: Sourcecode gehört nicht in die Cloud

    ML82 | 14:05


  1. 14:11

  2. 13:10

  3. 12:40

  4. 12:36

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 10:48

  8. 10:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel