Abo
  • Services:

Dell: Multimedia-Notebook ab 869,- Euro

Inspiron 6000 mit 15,4-Zoll-Breitbild-Display, integrierter Grafik und WLAN

Mit dem Inspiron 6000 kündigte Dell ein Einsteiger-Notebook mit einem 15,4 Zoll großen Breitbild-Display an, das als Desktop-Ersatz ab 869,- Euro zu haben ist. In der kleinen Ausführung kommt es mit einem Celeron-M-Prozessor, ist aber auch mit einem Pentium M mit bis zu 2,13 GHz zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell setzt auf Intels integrierten Grafikchip Media Accelerator 900, der mit einem Shared-Memory-Grafikspeicher von bis zu 128 MByte arbeitet. Das Display im Format 16:10 wartet mit einer maximalen Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten auf.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Dells Inspiron 6000 verfügt zudem über vier USB-2.0- und einen FireWire-Port (IEEE 1394) sowie Dual-Band-WLAN-Antennen und eine Mini-PCI-Karte für das drahtlose Surfen. Auch ein SD-Card Reader und ein S-Video-Ausgang sind vorhanden.

Dell Inspiron 6000
Dell Inspiron 6000

Das Notebook steckt in einem neuen Gehäusedesign in Arktik-Silber und Alpin-Weiß.

Ab 26. Januar 2005 soll das Dell Inspiron 6000 ab 869,- Euro zu haben sein, ausgestattet mit einem Celeron-M-Prozessor 350 mit 1,3 GHz, 512 MByte RAM und einem 15,4-Zoll-Display. Hinzu kommen eine 40-GByte-Festplatte, ein 8fach-DVD-Brenner, ein 56K-v.92-Modem, 10/100 Ethernet, eine Intel-Pro-2200-Wireless-LAN-Karte (802.11b/g) sowie Microsoft Windows XP und Microsoft Works.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€ + Versand
  3. 83,90€ + Versand

Style 17. Mär 2005

Ihr tragt sicher Tennissocken mit Birkenstocks! Und ein kariertes Hemd in die bauchhohe...

Salvator 11. Feb 2005

Das ist, soweit ich informiert bin, nicht richtig - Dell bezieht sogenannte "barebones...

gket 22. Jan 2005

Habe vor fast einem Jahr ein Notebook sehr ähnlicher Ausstattung gekauft, das aber auf...

Mike 21. Jan 2005

oder ist dieser besser?


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /