Microsoft - Mit Xbox Live zur Erfolgskonsole?

Xbox Live zählt mittlerweile über 1,4 Millionen Abonnenten

Microsofts Online-Spiele-Server Xbox Live entwickelt sich offenbar zu einer Erfolgsgeschichte, zählt Microsoft doch mittlerweile über 1,4 Millionen Abonnenten. Damit übertreffe der Dienst die eigenen Erwartungen deutlich, so Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit sind mehr als 200 Titel auf dem Markt, die Xbox Live unterstützen und es erlauben, über Microsofts Online-Plattform gegeneinander anzutreten. Allein Halo 2 habe für 91 Millionen Online-Spielstunden gesorgt, mehr als jeder andere Xbox-Live-Titel. Dabei verzeichnete Microsoft 61 Millionen Sessions mit einer durchschnittlichen Länge von 92 Minuten.

Stellenmarkt
  1. Facility Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
Detailsuche

Für 2005 hofft Microsoft auf Titel wie "Forza Motorsport", "Star Wars Republic Commando" von LucasArts sowie "Doom 3" und "Conker: Live and Reloaded" von Rare. Darüber hinaus bietet der Dienst mit Xbox Live Arcade einige Mini-Spiele wie "Ms. Pac-Man", "Dig Dug" und "Bejeweled" an, die die Pausen, in denen Updates heruntergeladen werden, verkürzen sollen.

In den USA freut sich Microsoft derweil auch über steigende Marktanteile. Der Anteil der Xbox an den verkauften Konsolen sei 14 Monate in Folge von 11 Prozent auf nun 37 Prozent gestiegen, auch im vierten Quartal 2004, meldet Microsoft unter Berufung auf Zahlen der Marktforscher von NPD.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AreaXBC 26. Jan 2005

Finde es auch gut, dass es eine Alternative gibt. XBLive ist zwar besser, aber wenn...

Tortilla 21. Jan 2005

"ich game" ist schon schweizerisch. Es gibt kein anderes Wort das man dafür verwendet...

adni 21. Jan 2005

Hallo, es geht um XBOX. Da zaehlen die anderen Konsolen nicht. Und von 16 Mio XBOXEN...

the_spacewürm 21. Jan 2005

Hehe, das hab ich auch grad gedacht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /