Abo
  • Services:

DiMAGE E50: 5 Megapixel und 2,5-Zoll-TFT auf engstem Raum

89 x 55 x 28 mm groß

Konica Minolta stellt mit der DiMAGE E50 eine neue Digitalkamera vor, die neben einem 5-Megapixel-CCD-Sensor auch mit einem 2,5 Zoll großen Display ausgerüstet ist. Die Kamera ist mit einem 3fach-Zoom (Brennweite 32 bis 96 mm bei F2,8 bis F4,8) ausgestattet und nur 27,5 mm dick.

Artikel veröffentlicht am ,

Die für Einsteiger konzipierte DiMAGE E50 arbeitet mit Verschlusszeiten zwischen 1/2 bis 1/1.000 Sekunde und besitzt einen automatischen Weißabgleich. Alternativ kann man noch für bestimmte Beleuchtungssituationen geeignete vorgefertigte Weißabgleichsdaten nutzen - eine manuelle Einstellung ist leider nicht möglich.

Konica Minolta DiMAGE E50
Konica Minolta DiMAGE E50
Stellenmarkt
  1. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Die Kamera bietet einen Selbstauslöser mit 2- und 10-sekündiger Verzögerung sowie die Möglichkeit, Videos mit 640 x 480 Pixeln Auflösung mit einer Geschwindigkeit von 15 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen.

Die DiMAGE E50 ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, misst 89 x 55 x 28 mm und wiegt 130 Gramm. Sie speichert das Bild- und Filmmaterial auf SD-Cards und ist mit einem USB- und Videoanschluss ausgerüstet. Den Preis teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Dario 25. Jan 2005

Hab umfangreiche Tests mit der Dimage X machen können, welche das optische Zoom vertikal...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /