Abo
  • Services:

Maguma Workbench 2.2 - Modulare IDE für PHP

Neue Version verspricht mehr Stabilität und neue Preisgestaltung

Maguma hat seine Entwicklungsumgebung für PHP, die Maguma Workbench, überarbeitet. Die Version 2.2 der modularen PHP-IDE bietet neue Funktionen, verspricht mehr Stabilität und wartet mit einer neuen Preisgestaltung auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neuen Funktionen der Maguma Workbench 2.2 zählen ein Code-Completion-Dropdown, Drag-and-Drop sowie eine Hotkey-Funktion via F12 (verbergen/wiederherstellen verschiedener Fenster). Zudem sind verschiedene Bugfixes beispielsweise in Bezug auf das PHP-Parsing, im ClassWizard und in der Script-Parameter-Implementierung vorgenommen worden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Neu ist auch das Maguma Workbench SDK, mit dem sich die Workbench um eigene Module erweitern lassen soll. Maguma organisiert in diesem Zusammenhang auch einen Wettbewerb und sucht nach den besten Plug-Ins.

Der Preis für die Basis-Version der Maguma Workbench liegt bei 69,- Euro und beinhaltet die wichtigsten Funktionen für die Programmierung. Weitere Zusatzmodule müssen hinzugekauft werden, wobei Kunden jederzeit festlegen können, welche Funktionen bzw. Module sie benötigen. Dabei stehen Module wie Debugger, FileManager, RemoteBrowser, CVSManager, HtmlTidy, RegexHelper, ClassWizard, FunctionList, Snippets und Workspace zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€

Johanna 25. Jan 2005

Da es eine Neue Version ist und ich mir gern was neues mal angucke, finde ich es um...

Alexander 24. Jan 2005

In der modularen PHP IDE, Maguma Workbench, ist sowie FTP als auch SFTP includiert. Ab...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /