Abo
  • Services:
Anzeige

Navigations-Handy macht Pkw zum mobilen Staumelder

Hessen will Verkehrsfluss besser regeln

Im Bundesland Hessen hat ein Pilotversuch begonnen, normale Pkws mit einem Mobiltelefon samt Navigationsfunktion auszurüsten, um darüber auch Verkehrsinformationen zu sammeln und diese dem Navigationssystem wieder zur Verfügung zu stellen. Damit will man langfristig den Verkehrsfluss auf Hessens Straßen besser steuern.

Das Pilotprojekt ist ein Auftrag der Hessischen Landesregierung, bei dem Verkehrsströme intelligent gesteuert und verteilt werden sollen, um so die Staugefahr drastisch zu reduzieren. Zeitgleich dazu hat Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) das Modellprojekt "Staufreies Hessen 2015" vorgestellt.

Anzeige

Die Technik für das Projekt DIANA (Dynamic Information And Navigation Assistance) stammt von der PTV AG, einem Telematikspezialisten aus Karlsruhe. Zunächst beteiligen sich an dem Pilotprojekt 33 Fahrzeuge, die mit einem Smartphone samt Navigationssystem und der FCD-Navigationstechnik ausgerüstet sind. Diese leiten Informationen zur Verkehrslage an die hessische Verkehrsrechnerzentrale, woraus aktualisierte Verkehrsdaten gewonnen und diese anonymisiert an entsprechende Navigationssysteme weitergeleitet werden.

Als Navigationssystem und Staumelder kommt das Symbian-Smartphone Siemens SX1 zum Einsatz, auf dem sich die Navigationslösung ptv navi guide samt FCD-(Floating-Car-Data-)Algorithmus befindet. So arbeitet das Smartphone als Offboard-Navigationssystem und agiert zugleich als Datenlieferant für die Verkehrszentrale.

Nachdem eine Strecke durch das Navigationssystem errechnet wurde, wird die erwartete Fahrzeit mit der tatsächlichen Fahrtdauer verglichen und die Abweichungen automatisch an die Verkehrszentrale übermittelt. Mit Hilfe anderer Quellen wie Detektoren oder Ganglinien werden diese Daten verglichen, um so ein Bild der aktuellen Verkehrslage zu erhalten und daraus gewonnene Daten an andere weiterreichen zu können.


eye home zur Startseite
Christ_ian 04. Feb 2005

Ein wenig übertreiben ist ja schön und gut.... Innerhalb einer City ist ein Auto...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    Marco22 | 20:48

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 20:46

  3. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Unix_Linux | 20:34

  4. Re: Ja nee, is klar

    quark2017 | 20:32

  5. Langweilig

    deefens | 20:30


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel