Abo
  • Services:

Linux 2.4.29 schließt Sicherheitslöcher

Neuer 2.4er-Kernel bringt auch Unterstützung für neue Hardware mit

Nach zweimonatiger Entwicklungsarbeit gab Marcelo Tosatti die Version 2.4.29 des Linux-Kernels frei. Die Version schließt die Sicherheitslöcher, die in den vergangenen Wochen entdeckt wurden und kommt mit Unterstützung für neue Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Trend der Weiterentwicklung von Linux 2.4 geht eindeutig Richtung Behebung von Sicherheitslücken und anderer Fehler. Der komprimiert nur 400 KByte große Patch fällt deutlich kleiner aus als die der vergangenen Versionen, die schonmal auf 6 MByte anwuchsen. So wurden in der neuen Version alle in den letzten Wochen bekannt gewordenen Sicherheitslöcher z.B. in "do_brk" und "uselib" beseitigt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

An neuer Hardware unterstützt der neue Kernel nun auch die SATA-Schnittstellen des Intel-ICH7-Chipsatzes sowie die Netzwerk-Ports von Apples UniNorth-2-Chipsatz und enthält einen überarbeiteten Treiber für Nvidias nForce-Chipsatz. Den ATI-Radeon-Framebuffer- und 8139cp-Netzwerk-Treiber wurden die IDs neuer Produktversionen hinzugefügt.

Der wesentliche Teil der Fehlerbehebungen wurde in der Serial-ATA-Bibliothek libata, dem XFS-Dateisystem und der I2C-Unterstützung vorgenommen. Größere Änderungen haben sich auch bei der Unterstützung von MIPS und x86-64 ergeben, wobei Linux 2.4.29 auch der erste 2.4-Kernel ist, der sich ohne Modifikationen mit dem aktuellen GCC 3.4 übersetzen lässt.

Eine detaillierte Liste der Änderungen kann man dem Changelog entnehmen. [von René Rebe]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

BSDDaemon 26. Jan 2005

Und bei jedem Einsatz darf ein Kunde/Unternehmen Insolvenz anmelden oder Mitarbeiter...

BSDDaemon 26. Jan 2005

Wir merken uns kurz diesen Absatz. Dummheit und Lügen haben nichts mit Meinungsfreiheit...

BSDDaemon 20. Jan 2005

Ich sehe deine Beitraege und sehe dutzende Loecher, ich hoffe du musst nie durch ein QM *g*


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /