Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus

Beta-Test der neuen Suchmaschine auf normaler MSN-Suchseite integriert

Die normale MSN-Suchseite wurde kürzlich aktualisiert und bietet darüber nun den Zugriff auf die noch im Beta-Test befindliche neue Suchmaschine von Microsoft. Damit weitet Redmond den Beta-Test der Suchmaschine auf deutlich mehr Nutzer aus, denn bislang war die neue Suchmaschine nur über eine spezielle URL erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

MSN Search
MSN Search
MSN Search bewertet Webseiten nach einem ähnlichen System, wie es auch der Marktführer Google vormacht. Neben Schlüsselwörtern und Inhalt einer Webseite wird die Anzahl der Links berücksichtigt, die auf diese Seite gesetzt sind. Der Suchindex von MSN Search fasst nach Herstellerangaben 5 Milliarden Webseiten, während Marktführer Google auf einen Suchindex von rund 8 Milliarden Webseiten kommt.

Inhalt:
  1. Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus
  2. Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus

MSN Search
MSN Search
Nicht nur unter der Haube, sondern auch bei der Oberfläche war Google offenbar das Vorbild der MSN-Suche, so dass das stärkere Engagement Microsofts im Suchmaschinenmarkt diesem wohl keine neue Impulse liefern wird. Wie auch Google bindet die MSN-Suche kontextbezogene Werbung in Suchergebnisse ein und erlaubt den Aufruf gespeicherter Webseiten aus dem Such-Cache. Auch die Tabs zum Wechsel zwischen Web-Suchanfragen, der Nachrichten- oder Bilder-Recherche und der Encarta kommen einem bekannt vor.

MSN Search
MSN Search
Die Nachrichtensuche der deutschen MSN-Suche wurde seit dem Start des Beta-Tests im November 2004 verbessert, da nun mehr Nachrichtenquellen herangezogen werden. Allerdings kann sie es immer noch nicht mit dem Google-Pendant aufnehmen, das wesentlich mehr News-Quellen berücksichtigt und die gefundenen Ergebnisse zudem in einer übersichtlicheren Struktur darbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Gigafactory Grünheide: Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte
    Gigafactory Grünheide
    Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte

    Entgegen den Befürchtungen der Gegner profitieren vor allem Berlin und Brandenburg von Teslas neuer Fabrik in Brandenburg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /