• IT-Karriere:
  • Services:

PlanetPenguin Racer: Tux rast weiter

Weiterentwicklung der freien Version von Tuxracer in neuer Version

Das Spiel PlanetPenguin Racer, eine Weiterentwicklung der freien Version von Tuxracer (0.6.1), ist jetzt in einer neuen Version verfügbar. Seit der Veröffentlichung der Version 0.1 wurden große Teile des Codes überarbeitet und neue Funktionen hinzugefügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die grafische Konfiguration wurde ausgebaut und bietet nun Einstellungen für Grafiken, Video, Audio und Tastatur. Die Terrain-Engine enthält einige Optimierungen und eine experimentelle Unterstützung für Kantenglättung wurde integriert. Events und Themes können ebenso wie Abfahrten im Konfigurationsverzeichnis des Nutzers installiert werden.

PlanetPenguin Racer
PlanetPenguin Racer
Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen

Auch das Theme-System selbst wurde grundlegend überarbeitet und ist nun in unterschiedliche Pakete aufgespalten, die von Kursentwicklern manuell oder über Meta-Themes genutzt werden können. Zudem können Abfahrten eigene Elemente mitliefern. Das Modellformat für Bäume und Gegenstände wurde auf AC3D umgestellt und dem HUD wurden weitere Elemente hinzugefügt.

Für die Entwicklung von Abfahrten enthält das Datenpaket nun ein Bild mit der Farbpalette der Terrains. Zudem wurden die Gimp-Plug-Ins aktualisiert.

Der Quellcode und das Datenpaket von PlanetPenguin Racer 0.2.3 können von planetpenguin.de heruntergeladen werden. Zum Übersetzen der Quellen werden neben OpenGL oder MESA auch SDL, SDL_mixer, TCL 8.x und die libpng benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,25€
  3. 4,99€

Slacky 25. Dez 2006

So können wirklich nur Leute schreiben, die nur klicki bunti Windoof verstehen und noch...

Flow 20. Jan 2005

nein!!! jetzt ist der ganze Sinn meines Komentares zu nichte gemacht ;(


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /