Abo
  • Services:

VoIP-Anbieter sipgate jetzt in 1.000 Ortsnetzen

Kostenlose Rufnummern für Internettelefonie in 1.000 Ortsnetze

Der Internettelefonie-Anbieter sipgate hat weitere 850 Ortsnetze erschlossen, in denen er Kunden nun Rufnummern anbieten kann. Insgesamt stellt sipgate nun Ortsnetzrufnummern für VoIP-Dienste in 1.000 Ortsnetzen bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Ausbau auf insgesamt 1.000 Ortsnetze erklärt das Unternehmen seine aktuelle, dritte Stufe des Netzausbaus für abgeschlossen. "Sipgate bietet somit mehr als 63 Millionen Deutschen einen VoIP-Anschluss mitsamt einer Rufnummer aus ihrem Ortsnetz. Wir erreichen so über 80 Prozent aller Internet-Breitbandkunden in Deutschland", erklärt Tim Mois, Geschäftsführer der indigo networks GmbH, die hinter sipgate steht.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Durch die Vergabe von geographischen Rufnummern an die Kunden entscheidet sich sipgate zu einem Netzaufbau parallel zur 032-Rufnummerngasse, die die Regulierungsbehörde für die Internettelefonie vorgeschlagen hat. Grund hierfür ist auch die unklare Lage in Bezug auf die Verwendbarkeit der 032er-Rufnummern. Denn noch ist ungeklärt, welche Tarife für Gespräche zu 032er-Rufnummern berechnet werden.

Eine Übersicht über alle von sipgate erschlossenen Ortsnetze ist als PDF-Datei abrufbar. Die Ortsnetz-Rufnummern stellt sipgate kostenlos zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

carlheinz schichl 15. Okt 2006

Sehr geehrte Damen und Herren! Sehen Sie doch einmal auf www.aog123.com Anschluss ohne...

Leo Tollkirsch 20. Jan 2005

Die Arroganz von der "Telekotz" ist unerträglich!!! Der DSL-Zugang wird wohl nie alleine...

Krille 19. Jan 2005

So lange ENUM nicht richtig läuft und die RegTP lahmt (ich mein bei der Notrufgeschichte...

dd 19. Jan 2005

do { porn(); } while (true)


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /