Abo
  • Services:

Gartner: PC-Markt wächst 2004 um knapp 12 Prozent

Region EMEA legt im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent zu

Den Marktforschern von Gartner zufolge ist der weltweite PC-Markt im Jahr 2004 um 11,8 Prozent gewachsen, d.h. es wurden entsprechend mehr PCs verkauft als 2003. Vor allem die Nachfrage nach mobilen PCs habe zu dieser Erhöhung geführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell konnte seine Marktführerschaft weiter ausbauen und hatte 2004 einen Marktanteil von 16,4 Prozent. Auf den weiteren Plätzen liegen Hewlett-Packard mit 14,6 Prozent und IBM mit 5,5 Prozent, die ihr PC-Geschäft mittlerweile aber an Lenovo verkauft haben.

Stellenmarkt
  1. Cluno GmbH, München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) wurden im Jahr 2004 insgesamt 61,7 Millionen Einheiten verkauft, was eine Steigerung um 14 Prozent im Vergleich zu 2003 bedeutet. Hier hat Hewlett-Packard mit einem Marktanteil von 16,1 Prozent die Nase vorn, dahinter folgen Dell mit 10,6 Prozent und Acer mit 7,1 Prozent.

In den USA wurden 2004 62,3 Millionen Einheiten abgesetzt, ein Plus von 8,3 Prozent gegenüber 2003. Dabei wuchs der Desktop-Bereich weniger als erwartet. Hier liegt Dell mit einem Marktanteil von 30,3 Prozent klar vorn, gefolgt von HP mit 18,4 und Gateway mit 5,8 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,95€
  3. 4,67€

Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /