Fujitsu-Siemens: Sonoma-Notebook mit Express Card Slot

Lifebook E8020: TPM für Trusted-Computing optional zu haben

Auch Fujitsu Siemens stellt zum Sonoma-Start ein neues Notebook vor. Das Lifebook E8020 nutzt den Intel-Chipsatz 915 und bietet neben den klassischen Schnittstellen auch einen separaten Express Card Slot.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Lifebook E8020 nutzt ATIs Mobility-Radeon-X600-Grafik und verfügt über ein 15,1-Zoll-TFT-Display in SXGA+-Auflösung. Die Architektur der Systeme ist modular konzipiert und die Konfigurationen lassen sich nach Angaben von Fujitsu Siemens Computers auf einfache Art und Weise an die individuellen Anforderungen der Kunden anpassen. Im modularen Schacht können unterschiedliche Module, wie beispielsweise ein DVD-Brenner, ein zweiter Akku oder eine zusätzliche Festplatte, eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter (m/w/d) digitale Technologien und Netzwerke
    Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
Detailsuche

Erste Geräte des Lifebook E8020 will Fujitsu Siemens Ende Februar 2005 ausliefern. Ab Mai 2005 soll das Notebook dann auch mit dem Intel-Chipsatz 915GM und integrierter Grafik sowie wahlweise mit einem XGA-Display zu haben sein. Zusätzliche Peripherie-Geräte lassen sich über einen Port-Replikator anschließen.

Fujitsu Siemens Lifebook E8020 - Notebook
Fujitsu Siemens Lifebook E8020 - Notebook

Das Lifebook E8020 soll sich zudem durch hohe Sicherheit auszeichnen. Über die fünf Hardware-Buttons des Security Panels lässt sich ein Zugangscode eingeben, der beim Hochfahren des Systems abgefragt wird. Anschließend können die Buttons als Quick Touch Buttons genutzt werden, um schnell zu wichtigen Funktionen oder zu bestimmten Anwendungen zu gelangen. Eine zweifache Passwortabfrage sichert System und BIOS vor unbefugtem Zugriff, ein weiteres Passwort schützt den Inhalt der Festplatte.

Für das einfache Arbeiten mit einer SmartCard ist ein SmartCard Controller im PC Card Slot integriert. Das optional erhältliche TPM-Modul für Trusted-Computing soll unberechtigten Zugriff auf Daten verhindern und Transaktionen zusätzlich absichern.

Golem Akademie
  1. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Technik steckt dabei in einem Magnesiumgehäuse, mit dem das System und die Daten vor mechanischen Beschädigungen im täglichen Einsatz geschützt sein sollen. Für eine einfache Verwaltung soll die Client-Management-Lösung DeskView sorgen. Darin enthalten sind Funktionen wie Inventarisierung, BIOS Management und Alarm Management.

Die Preise hängen von der individuellen Konfiguration ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Radeon RX 6500 XT
Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
Eine Analyse von Marc Sauter

Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
Artikel
  1. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

  2. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Matrix: Grundschule forkt Messenger
    Matrix
    Grundschule forkt Messenger

    Statt auf Teams oder Google setzt eine Grundschule in NRW beim Homeschooling auf einen selbst angepassten Matrix-Client. Die Mühe lohnt sich.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /