Abo
  • Services:
Anzeige

Total Commander 6.50 mit erweiterter Vorschaufunktion

Windows-Dateimanager mit zahlreichen Verbesserungen

Der Windows-Dateimanager Total Commander steht ab sofort in der Version 6.50 bereit und erhielt eine Reihe von Verbesserungen. So bietet das Programm nun eine Vorschaufunktion verschiedener Dateitypen, ein überarbeitetes Mehrfach-Umbenenn-Tool und einige Neuerungen in den ftp-Funktionen.

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Für die Vorschaufunktion "Miniaturansicht" steht das Plug-In Lister bereit, das man an die eigenen Anforderungen anpassen kann, um eine Reihe von Dateien direkt aus dem Dateimanager zu betrachten. Total Commander 6.50 lässt sich mit Hilfe von benutzerdefinierten Spalten noch umfangreicher konfigurieren, worüber bis zu 29 verschiedene Ansichtsvarianten möglich sind, wobei sich das Programm die Anzeigemodi separat pro Tab merkt.

Anzeige

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Zum Lieferumfang vom Total Commander gehört nun ein Inhalts-Plug-In, worüber sich erweiterte Dateieigenschaften bestimmter Dateien anzeigen und auch durchsuchen lassen, wie etwa die Tags von MP3-Dateien. Im Mehrfach-Umbenenn-Tool erhielt die Funktion Suchen und Ersetzen einen Verlauf und die Möglichkeit des mehrfachen Suchens und Ersetzens. Ferner kann das Resultat der Umbenennung nun neu geladen werden, um einen nächsten Schritt bequemer auszuführen. Werden Daten per ftp kopiert oder verschoben, geschieht dies nun automatisch im Hintergrund, ganz gleich, ob die Funktion in den Optionen aktiviert ist oder nicht.

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Außerdem kann Total Commander nach NTFS-verschlüsselten Dateien suchen, während beim Synchronisieren von Dateien für gleiche Dateien die Kopierrichtung bestimmt werden kann. Ein neuer Typ eines gesperrten Tabs erlaubt nun einen Verzeichniswechsel, wechselt aber zum Tab-Wurzelverzeichnis beim Betätigen von "\" oder beim Wechsel auf ein anderes Tab. Ferner erhielt das Werkzeug eine neue Konfigurationsseite für alle Plug-In-Typen, was die Benutzung vereinfachen soll.

Der Total Commander 6.50 steht ab sofort für die Windows-Plattform als Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.


eye home zur Startseite
DjKlata 05. Dez 2007

Hmm also mir gefällt es sehr gut.Hab mirdie v.1 gekauft und läuft bestens!! Gruß: DjKlata

Decius 24. Jan 2005

lässt sich problemlos anpassen, Icons austauschen etc. Meiner sieht wie Windows2000...

TRex2003 23. Jan 2005

total commander ist ein geniales tool, ich benutze es schon lange, weil das teil einfach...

draco2111 20. Jan 2005

Geht mir genauso. Ich wäre mit Linux auch schon weiter, wenns den TC dort gäbe. Hab auch...

Siciliano 20. Jan 2005

Wir sind hier nicht bei Familienduell. Wie wärs zu beginn mal mit 'nem Fileserver? Leonardo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    stan__lemur | 00:17

  2. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:15

  3. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 00:06

  4. Re: Illegal

    lear | 00:06

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Yash | 20.02. 23:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel