Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Telekom will Kundendienst deutlich verbessern

Erhöhter Druck auf Service soll Kundenzufriedenheit erhöhen

Einem Artikel der Financial Times Deutschland zufolge will die Deutsche Telekom den Druck auf den Service deutlich erhöhen. Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke will dem Bericht nach deutliche Zielvorgaben machen, welche die fast sprichwörtlich schlechte Qualität des Services des Telekom-Giganten verbessern sollen.

Die Zielvorgabe bedeutet beispielsweise, dass Kunden in den Service-Niederlassungen der Telekom (T-Punkte) in spätestens 5 Minuten bedient werden sollen. Auch für die Antwortfristen für E-Mails und Telefonate soll es nun feste Vorgaben geben, schreibt die FTD unter Berufung auf eine E-Mail, die Ricke an die Mitarbeiter schrieb.

Anzeige

Ziel sei die deutliche Verbesserung der Servicequalität der Deutschen Telekom, die auch schon in diversen Studien bemängelt wurde, so die FTD: So habe der rosa Riese nur 40 Prozent der per E-Mail eingegangenen Probleme lösen können. Auch bei den Antwortzeiten liegt die Telekom abgeschlagen gegenüber dem Konkurrenten Vodafone zurück: Dieser habe Anfragen binnen zwei Tagen beantworten können, die Telekom in fast einem Drittel der Fälle erst nach drei Tagen.

Zur Verbesserung dieser Missstände startet die Telekom zunächst in Berlin ein Pilotprojekt, was später bundesweit ausgeweitet werden soll, schreibt die Wirtschaftstageszeitung. Ob man bei Servicemängeln auch wie beispielsweise bei der Deutschen Bahn Entschädigungen bekommen soll, wird sich noch entscheiden.


eye home zur Startseite
nana 07. Mär 2005

was redet ihr

MartyK 19. Jan 2005

Oder - noch besser: Man nennt die jeweilige Kundennummer am Telefon und wird daraufhin...

Der_Ing. 19. Jan 2005

Nee, das ist ein Komparativ, so wie das erste "besser" in "Es ist gut, dass es uns...

tricky 19. Jan 2005

Der Telekom Support ist doch der beste, wie wollen die denn den noch erhöhen?

sysinstall 19. Jan 2005

Hi, ist halt ne Strategie. Dick ankündigen ist medienwirksam, gut für PR. Testphase auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  2. flexis AG, Chemnitz
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  2. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  3. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  4. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  5. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  6. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  7. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  8. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  9. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  10. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Gurumeditation87 | 07:31

  2. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Icestorm | 07:28

  3. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    bark | 07:10

  4. Re: beBPo?

    Apfelbrot | 06:17

  5. Re: schön die datenblätter zitiert

    ms (Golem.de) | 06:06


  1. 07:40

  2. 16:59

  3. 14:13

  4. 13:15

  5. 12:31

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel