Abo
  • Services:

Microsoft dementiert Berichte über eigenen Tablet-PC

Sinkende Preise sollen Tablet-PC in den Massenmarkt bringen

Microsoft plane, selbst einen Tablet-PC auf den Markt zu bringen, berichteten heute diverse Medien unter Berufung auf Armin Cremerius-Günther, Geschäftsbereichsleiter Windows bei Microsoft Deutschland. Dieser Darstellung widerspach Microsoft aber gegenüber Golem.de; das Unternehmen werde keinen eigenen Tablet-PC auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die entsprechenden Meldungen beruhen offenbar auf einem Missverständnis. Cremerius-Günther habe lediglich angekündigt, dass Microsoft in Kooperation mit weiteren Herstellern Tablet-PCs entwickeln wolle, mit denen die Hersteller speziell den Consumer-Markt ansprechen wollen. Sind die Geräte derzeit für den Massenmarkt noch zu teuer, hofft Microsoft auf sinkende Preise seiner Tablet-PC-Plattform, so dass die Geräte mit Preisen von rund 1.200,- Euro auch für Endkunden interessanter werden.

Selbst wolle man aber keinen Tablet-PC anbieten, so eine Microsoft-Sprecherin gegenüber Golem.de. Ein entsprechender Schritt würde einen Strategiewechsel für Microsoft bedeuten, setzt der Softwarehersteller doch in diesem Bereich auf eine Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Dies gilt nicht nur für den Tablet-PC-Markt, sondern auch für PDAs, Smartphones oder Mobiltelefone. Einzige Ausnahme von dieser Strategie ist bisher die Spielekonsole Xbox, allerdings liegt dieser Plattform auch ein anderes Geschäftsmodell zu Grunde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

lumpensammler 20. Jan 2005

alles klar, da weiss ich schonmal Bescheid! Danke!


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /