Abo
  • Services:

Catalyst 5.1 - Neue ATI-Treiber für Windows 2000/XP/MCE

Wenig neue Funktionen, hauptsächlich Probleme mit Mehrschirm-Darstellung behoben

ATI hat wieder neue Treiber für seine Grafikchips und Grafikchipsätze freigegeben. Aufregende neue Funktionen bietet das Catalyst 5.1 getaufte und nur für Windows 2000, Windows XP und die Windows Media Center Edition verfügbare Treiberpaket zwar nicht, behebt aber einige Fehler.

Artikel veröffentlicht am ,

Von den Funktionen verändert wurden nur die nun pausierbare 3D-Vorschau im Control Center und der Bildschirm-Klon-Modus schaltet jetzt bei Monitoren ohne DDC erst in eine Standardauflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten bei 60 Hz, um Probleme zu vermeiden. Außerdem liefert ATI nun im Catalyst Control Center Versionsinfos für das Windows Driver Model (WDM).

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr

Unterstützt werden die Grafikchips Radeon 7000 bis hoch zur neuen, schon vom Vorgänger Catalyst 4.12 erkannten Radeon-X850-Serie - jeweils inklusive etwaiger All-in-Wonder-Versionen (TV-Tuner integriert). Außerdem wurden die integrierten Chipsätze IXP 150 bis 300, Xpress 200, IGP 320 bis 340 und 9000 IGP bis 9100 IGP Pro berücksichtigt.

Die wichtigste Zielgruppe für den neuen Treiber sind diesmal nicht Computerspieler, auch wenn einige Probleme mit Men of Valor, Uru: Ages Beyond Myst, Richard Burns Rally und Sid Meier's Pirates beseitigt wurden. Der größte Teil der Verbesserungen bezieht sich beim Catalyst 5.1 auf Probleme mit der Darstellung auf dem Desktop, die Ansteuerung mehrerer Bildschirme, der HDTV-Ausgabe und einige Fehler im Catalyst Control Center. Auch in Verbindung mit der 3D-Rendering-Software Maya wurde ein Darstellungsproblem mit Radeon-X800-Serie-Grafikkarten behoben.

ATIs Catalyst 5.1 findet sich zum Download auf ATI.com in mehrsprachigen Versionen für Windows 2000, Windows XP und die Windows XP Media Center Edition. Für Letztere liefert ATI nur die Grafiktreiber, keine Videotuner-Treiber. Auf das Microsoft .NET benötigende Catalyst Control Center zur Treibersteuerung kann zu Gunsten des schlankeren, aber nicht ganz so bequemen Control Panel verzichtet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 39,99€
  3. 36,99€
  4. 17,49€

ParanoidFridge 12. Feb 2006

Hmm.....habs gefunden aber die war auf maximum... ARGH ATI tribt mich in den Wahnsinn...

Bingo3 14. Mär 2005

Das Problem ist häufig zu finden (google mal). Der Fehler liegt darin, dass in der...

JTR 19. Jan 2005

Für den Treiber mit Control Center (also nicht Conttol Panel, kleinere Version) brauchst...

JTR 19. Jan 2005

Doch einige Einstellungen sind glaub ich nicht vorhanden. Da ich das Control Panel aber...

mvoetter 18. Jan 2005

Woran erkennt man bei ATI im Dateinamen den Versionstand des Treibers? wxp-w2k-catalyst...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /