Abo
  • Services:

Erste Notebooks mit Intels neuem Centrino

Sonoma-Lösung findet breite Unterstützung

Noch vor dem von Intel festgelegten Termin für die Einführung der neuen Centrino-Generation Sonoma kündigen etliche Notebook-Hersteller ihre neuen Produkte an. Mit Sonoma ziehen DDR2 und PCI-Express auch in Mobilrechner ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel neues Centrino-Konzept wird bei den Notebook-Herstellern heiß erwartet. Immerhin hatte der Halbleitergigant die ersten Centrino-Produkte bereits auf der CeBIT 2003 vorgestellt und später durch Updates wie ein Dualband-Modul für WLAN und den "Dothan"-Prozessor mit auf 2 MByte verdoppeltem L2-Cache stetig erweitert.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Die CPU, bei Centrino einzeln "Pentium M" genannt, ist auch nur ein Teil der Lösung. Mit dem von Intel selbst stark beworbenen Namen "Centrino" dürfen sich nur Notebooks schmücken, die auch den Chipsatz und das WLAN-Modul des Marktführers enthalten. Diese beiden Komponenten werden jetzt runderneuert. Das Gesamtkonzept heißt intern "Sonoma".

Noch unbestätigten Angaben zufolge handelt es sich bei den bisher unter dem Codenamen "Alviso" fimierenden Chipsätzen um mobile Versionen des Desktop-Produkts 915. Sie sollen in verschiedenen Versionen mit und ohne integrierter Grafik erhältlich sein und bringen damit Serial-ATA, DDR2 und PCI-Express in Notebooks. Dies belegt unter anderem eine Ankündigung von Toshiba für deren neuen Tablet-PC "Satellite R15-S822". Dort ist die Rede von "Intel Extreme Graphics 2" - die ist aber bisher nur in den 9xx-Chipsätzen zu finden.

Auch Sony hat mit der neuen Serie "Vaio FS" zu Beginn der Woche neue Notebooks angekündigt. Hier kommt Nvidias GeForce Go 6200 zum Einsatz. Der ist aber, auch bedingt durch die



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand

core2 30. Mär 2005

leider etwas zu teuer: ab 2600 EUR gehts erst los, da find ich den Mac mini auch...

Fu Manchu 21. Jan 2005

Hat schon jemand Informationen ob es Notebook mit Centrino und der neuen Mobility Radeon...

Nico Ernst 17. Jan 2005

Danke für den Tipp, aber wir recherchierten schon seit dem Morgen zu zweit an der...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /