Abo
  • Services:

Deutsche Bestellungen für Mac minis machen optimistisch

Keine Lieferschwierigkeiten erwartet

Der neue Billig-Computer von Apple - "Mac mini" - stößt bei deutschen Kunden offenbar auf großes Interesse. Scheinbar sogar auf mehr, als Apple selbst erwartet hat: "Nach dem Eingang der ersten Bestellungen sind wir extrem optimistisch", sagte Apple-Deutschland-Chef Frank Steinhoff im Gespräch mit dem "Tagesspiegel".

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Gravis, einem der größten Apple-Händler in Deutschland, hieß es: "Es haben zahlreiche Kunden wegen des neuen Mac mini bei uns nach Lieferterminen und Ausstattungsvarianten gefragt", sagte ein Gravis-Sprecher. "Wir sind begeistert von der großen und positiven Resonanz, die der neue Mac - gerade auch in bislang weniger Macintosh-affinen Kreisen - hervorgerufen hat." Gravis habe deshalb sofort in den USA eine größere Zahl an Mac minis geordert.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Mit Lieferproblemen rechnet man bei Apple Deutschland nicht. "Ich gehe fest davon aus, dass die Mac minis, die wir geordert haben, pünktlich Ende Januar ankommen werden", sagte Deutschland-Chef Steinhoff.

Branchenexperten bewerten den Mac mini zwar zurückhaltend, aber positiv. "Das ist zwar ein großer Schritt für Apple, wird den Markt aber nicht revolutionieren", sagte Axel Pohls, Chefsvolkswirt des Branchenverbands Bitkom. "Der Mac mini wird jedoch seinen Markt finden. Er bringt frischen Wind in die Branche."

Der bislang billigste Mac soll ab 29. Januar 2005 für 489,- bzw. 589,- Euro zu haben sein. Dafür bekommt man entweder einen PowerPC G4 mit 1,25 GHz, 256 MByte RAM und einer 40-GByte-Platte oder ein Modell mit 1,42-GHz-Prozessor, gleicher RAM-Menge und einer 80-GByte-Festplatte.

Notwendiges Zubehör müssen Nutzer aber zusätzlich erwerben, dazu gehören auch Monitor, Tastatur, Maus, Bluetooth und eine AirPort Extreme Card.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. 4,99€

AutoCadonMac 17. Feb 2005

http://www.cjb.cc/members/autocadonmac/

:-) 03. Feb 2005

Dafür schreibt der Mac-User Komfort mit "t"..., aber was solls :-))

RF 03. Feb 2005

Hi Mumpi, also ich habe Zweifel, dass man für 500 Euro einen vergleichbaren PC bekommt...

RF 03. Feb 2005

Und ich surfe sogar mit einem G3 iMac (500 MHz und ungefähr genauso schnell, wie Dein 1...

John Doe 24. Jan 2005

Mensch, stimmt... Aber im einschlägigen Zubehörhandel finde ich bestimmt die passend...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /