Abo
  • Services:
Anzeige

DVD+R DL - Bald auch mit 8facher Geschwindigkeit

Verfügbarkeit von Double-Layer-Medien soll bald besser werden

Das DVD-Format DVD+R DL ist in aller Munde - statt 4,7 können 8,5 GByte Daten auf die zweilagigen silbernen Scheiben gebrannt werden, nur sind leider die Medien noch teuer und insbesondere die für 4fache statt nur 2,4fache Brenngeschwindigkeit geeigneten Medien sehr selten. Warum 2005 dennoch die DVD+R DL auf 8fache Schreibgeschwindigkeit angehoben werden soll, erklärte Hans Driessen, seines Zeichens Vice President der DVD+RW Alliance und Philips-Sprecher, auf Nachfrage von Golem.de.

Driessen zufolge gibt es eine enorme Nachfrage für die DVD+R-Double-Layer-Scheiben, die Hersteller derzeit nicht befriedigen können. Allerdings hofft die DVD+RW Alliance, dass sich dies durch wachsende Zahl von Rohlingsherstellern bald verbessern wird. Driessen erwartet, dass die Schreibgeschwindigkeiten von 2,4fach gleich auf die 8fach übergehen wird, die 4fach-Medien würden übersprungen.

Anzeige

Auf der CES konnte Philips bereits ein Vorseriengerät zeigen, das eine DVD+R DL mit 8facher Geschwindigkeit in unter 16 Minuten statt bisher unter 47 Minuten beschrieb. Verbatim (MKM) hat bereits entsprechende 8fach-DVD+R-DL-Medien in Aussicht gestellt. Driessen dazu: "Wir erwarten, dass diese Produkte in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. In der Forschung untersuchen wir gerade, wie wir die Schreibgeschwindigkeit weiter anheben können, um die Single-Layer-Schreibraten zu erreichen."

Verbessert wurde auch die Schreibgeschwindigkeit der DVD+RW - hier legte die DVD+RW Alliance im Dezember 2004 die Spezifikationen fest. Erste DVD-Brenner und Medien, die mit der hohen Geschwindigkeit wiederbeschrieben werden können, sollen in Kürze auf den Markt kommen. "Auch für DVD+RW untersuchen wir weitere Geschwindigkeitssteigerungen", erklärte Driessen und stellte 10fache, 12fache oder gar höhere Schreibgeschwindigkeiten in Aussicht. Auf Grund der eingesetzten Materialen wird es aber wohl auch hier - wie bei der DVD+R - aus pysikalischen Gründen keine Steigerung über 16fach zu erwarten geben.

Ob die DVD+RW einen Nachfolger mit größerer Speicherkapazität erhalten wird, ist noch nicht klar. Eine DVD+RW DL wäre zwar machbar, wurde aber noch nicht angekündigt. Driessen zufolge wird in diese Richtung zwar geforscht, aber die für wiederbeschreibbare Medien nötigen Materialen reflektieren weit weniger - in einer Double-Layer-Konstruktion würde man 50 Prozent des Laserlichts verlieren und damit wären die meisten herkömmlichen DVD-Player und DVD-Laufwerke nicht in der Lage, entsprechende Medien zu lesen. Die höhere Speicherkapazität würde also stark zu Lasten der Kompatibilität gehen, wenn nur neue Laufwerke und Rekorder mit der DVD+RW DL zurechtkommen würden. Eine DVD+RW-DL-Ankündigung ist demnach für die nächste Zeit nicht zu erwarten.


eye home zur Startseite
paradokx 21. Jun 2005

Vllt hat der film einfach nur eine sehr hohe qualität und passt von der größe nicht mehr...

Alien 17. Jan 2005

Ist doch klar: Um immer schneller, immer mehr, immer teureren Sondermüll zu produzieren...

Andreas... 15. Jan 2005

*LOL* *IDIOT* 8-) Schon mal überlegt das man auf (DL) DVDs auch noch was anderes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Illegal

    freebyte | 00:27

  2. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    stan__lemur | 00:17

  3. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:15

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 00:06

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Yash | 20.02. 23:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel