Abo
  • Services:

Telefon-Flatrate von Versatel

Monatspauschale von 19,99 Euro gilt nicht für den Internetzugang

Versatel will zum 15. Januar 2005 eine Flatrate für Sprachtelefonie für 19,99 Euro anbieten. Darin enthalten sind alle normalen Orts- und Ferngespräche in Deutschland. Um den Tarif nutzen zu können, ist allerdings ein DSL- oder ISDN-Anschluss bei Vesatel nötig.

Artikel veröffentlicht am ,

Verbindungen in die Mobilfunknetze, ins Ausland, zu Sonderrufnummern oder über ISDN in das Internet werden zusätzlich nach Versatels Standard-Preisliste berechnet, es sei denn, der Kunde hat noch ein weiteres Zusatzmodul gebucht.

Mit der neuen Flatrate für Sprachtelefonie kostet dann das Angebot "DSL NoLimit 2000 XL" (24 Monate Vertragsbidnung) bei Versatel insgesamt 59,98 Euro. Dieser deckt dann ISDN- und DSL-Anschluss (2 MBit/s Downstream) sowie Sprach- und Datenflatrate (DSL) ab.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ilona Schäfer 17. Feb 2009

hallo auch ich habe leider nur ärger mit Veratel. Morgens wenn ich dringend was Google'n...

peba.show 22. Jan 2008

Wir suchen Leute die Ärger mit Versatel haben oder hatten und sich unserer Strafanzeige...

Nightmage 11. Okt 2007

Hallo, Ich wurde gestern auch von einer Versatel-Mitarbeiterin ungefragt angerufen, die...

Damar 21. Feb 2005

es gibt bei Versatel das Zusatzmodul für 3,99EUR mtl. Damit hast du dann eine...

keese 14. Jan 2005

... ... Naja, wann will den Arcor liefern? Mit dem Versatelangebot kann man denen evtl...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /