Ubisoft: Myst 5 wird das letzte Myst-Spiel

Erste Bilder zum finalen Teil der Serie veröffentlicht

Was mit der kurzen Vorabankündigung von Myst 5 schon absehbar war, hat nun Ubisoft im Rahmen einer größeren Ankündigung bestätigt: Der fünfte Teil soll auch der letzte Teil der erfolgreichen Rätsel-Adventure-Serie werden. Zudem hat Ubisoft die ersten Screenshots vom vorerst letzten Myst-Spiel veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Myst 5
Myst 5
Das letzte Kapitel des Myst-Franchise entwickelt wieder Cyan Worlds, Myst 5: End of Ages wird Ende 2005 für PC und Mac im Hybrid-Format erscheinen. Rand Miller, Co-Schöpfer von Myst und Gründer von Cyan Worlds, leitet das in Spokane ansässige Entwicklungsteam bei seiner Arbeit an der finalen Episode. Diese soll die Geschichte von Myst durch, so verspricht es zumindest Ubisoft, "eine tiefgründige sowie dramatische Erfahrung" auflösen und abschließen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Myst 5
Myst 5
Laurent Detoc, der Präsident von Ubisoft Nord Amerika, sieht in der Myst-Serie auch eine Lebenseinstellung, die Spiele seien aus "finanzieller und Kritikersicht eine wahre Erfolgsgeschichte". Allerdings gab es auch durchaus Kritik an der mitunter sehr statisch wirkenden, vorgerenderten Welt, die zudem keine bis kaum Interaktion mit anderen Lebewesen bot - erst Myst 4 schuf hier etwas mehr Abwechslung, indem öfter Schauspieler und - den wichtigen Charakter Atrus verkörpernd - auch Rand Miller eingeblendet wurden. "Wir sind uns sicher, dass Myst 5: End of Ages den Fans als krönender Abschluss der Reihe in Erinnerung bleiben wird", so Detoc zuversichtlich.

Rand Miller von Cyan
Rand Miller von Cyan
Myst 5 setzt dort an, wo die Serie bisher endete: Der Spieler steht vor der Herausforderung und Verantwortung, das Imperium der untergegangenen Zivilisation der D'ni wieder aufzubauen. Setzte Myst 4 grafisch bereits neue Myst-Maßstäbe, soll der fünfte Teil noch mehr optische Qualitäten und größeren Detailreichtum aufweisen. Für den eigentlichen Spielinhalt will Cyan dabei laut Rand Miller Altbekanntes und Neues vermischen - das Resultat soll ein Mix aus Adventure-Elementen, Puzzles, Story und "Spielinnovationen" im Bereich Steuerung und der Spiel-Engine sein.

Die veröffentlichten Screenshots zeigen leider noch nicht viel außer Landschaften ohne Personen. Myst-Fans müssen also noch etwas warten, bis im Laufe der nächsten Monate bis zur Veröffentlichung mehr Details verraten werden - und Myst-Hasser können sich freuen, dass es der letzte Myst-Titel wird. Ob in einigen Jahren nicht doch noch ein Myst-Spiel erscheinen könnte, vermag allerdings auch Ubisoft Deutschland derzeit nicht vorherzusagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Schatzi 28. Mai 2007

hy ihr.bin neu im forum.brauche hilfe in sachen myst5.würde es gern in deutsch spielen...

armes D 06. Okt 2005

Unglaublich, wie man so dumm sein kann. laß den Mystspielern Ihre Freude. hast Du dich...

NightHunter 21. Jan 2005

AMEN!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /