Abo
  • Services:

Typo3: Gut gerüstet in die Zukunft

Open-Source-Projekt institutionalisiert sich als Typo3 Association

Das freie Content-Management-System Typo3 erfreut sich zunehmender Beliebtheit und zählt mittlerweile über 72.000 Installationen. In einem internationalen Arbeitstreffen von 140 Typo3-Entwicklern und -Nutzern wurden nun Strategien für die weitere Entwicklung festgelegt. Zudem wurde die Typo3 Association als zentraler Ansprechpartner rund um Typo3 gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die im Dezember 2004 gegründete Typo3 Association mit Sitz in der Schweiz soll sich der kontinuierlichen Anpassung von Typo3 an internationale Software-Standards widmen und für Firmen als Ansprechpartner für finanzielle und rechtliche Anliegen rund um Typo3 zur Verfügung stehen. Darüber hinaus soll die Typo3 Association Entwicklern und Agenturen die Möglichkeit bieten, ihre Dienstleistungen zertifizieren zu lassen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Aber auch für Entwickler hielt das Treffen Neues bereit, darunter das "Object oriented Typoscript" (OBTS), ein grafischer Editor zur vereinfachten Generierung und Verwaltung von Templates. Ein erweitertes Set an Content-Objekten erlaubt damit die Nutzung vorgefertigter PHP-Funktionen. Die modulare Drag-and-Drop-Entwicklungsumgebung erlaubt so das einfache Zusammenstellen von komplexen Konfigurationen auch ohne Programmierkenntnisse.

Zudem wurde die Typo3-Mediendatenbank DAM (Digital Asset Management) stabil und dokumentiert freigegeben. DAM soll Redakteure bei der automatischen Verschlagwortung und Kategorisierung von Mediendaten unterstützen.

Neue Authentifizierungs-Services für Frontend- und Backend-Benutzer bieten die Möglichkeit, Typo3 gegen beliebige Datenquellen zu authentifizieren. Somit können bestehende User-Daten aus LDAP, Active Directory, Novell eDirectory, Oracle, MS-SQL, Sybase oder MySQL direkt genutzt werden.

Die kommende Version 3.8 soll zudem zahlreiche neue Features in Bezug auf Workflow, die Index-Suchmaschine und Versionskontrolle bieten. Im September 2005 steht zudem erstmals eine internationale Konferenz zum Thema Typo3 an. Die TYCON3 2005 wird in Karlsruhe stattfinden und richtet sich in getrennten Sessions sowohl an Geschäftskunden als auch an die Entwicklergemeinde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

easytune 25. Jun 2005

Der Song ist von Capri Fischer ;-)

Jessy 11. Mär 2005

Ich kenne diesen Song... Frage mich nur wer ihn singt??!!!

HackerClub 27. Feb 2005

So liebes Mariechen, wer so dicke Backen macht sollte sich nun mal outen... Nenne uns...

frank1774 27. Feb 2005

Z.B Bilder rechnen... imagemagick ;-)

frank1774 27. Feb 2005

Typo3 biete einen sehr ausgereiften Zugriffsmechanismus und eine top...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /