Abo
  • Services:

Handy-Steuerung durch Bewegungen

Neue Technik von Samsung soll Handy-Steuerung verbessern

Mit dem SCH-S310 hat Samsung ein Mobiltelefon vorgestellt, das mit Hilfe von Bewegungen gesteuert wird. Indem Zeichen in die Luft gemalt werden, lassen sich verschiedene Aktionen mit dem Handy ausführen. Dazu zählt die Eingabe von Telefonnummern, die Annahme oder Beendigung von Anrufen sowie das Löschen von Kurzmitteilungen.

Artikel veröffentlicht am ,

SCH-S310
SCH-S310
Im Samsung SCH-S310 steckt eine Technik, die Bewegungen im dreidimensionalen Raum registriert und als Befehl entsprechend umsetzt. Will man damit also etwa eine Telefonnummer wählen, gibt man die Zahl "3" ausgeschrieben ein, indem die Zahl mit dem Mobiltelefon gemalt wird. Derzeit versteht das Mobitelefon nur die englische Sprache, so dass die entsprechende Eingabe "three" lautet.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Auch das Initiieren von Anrufen wird über Bewegungen gesteuert, wozu in dem Fall ein zweimaliges Schütteln des Mobiltelefons erforderlich ist. Über den gleichen Befehl werden zudem unerwünschte Kurzmitteilungen gelöscht. Eingehende Anrufe nimmt man durch das Schreiben des Buchstabens "O" entgegen, während Anrufe mit "X" abgewiesen werden.

SCH-S310
SCH-S310
Läuft gerade der im Handy enthaltene MP3-Player, springt man durch einen beherzten Rechtsruck ein Lied vor oder durch einen Linksruck wieder ein Lied zurück. Weitere Steuerbefehle durch Bewegungen sollen in späteren Handy-Modellen integriert werden, um so auch Fotos zu schießen, Videos aufzunehmen oder Spiele zu bedienen.

Die Bewegungen registiert ein im Mobiltelefen integrierter Beschleunigungszähler, der die Bewegungsrichtung erkennt und die Eingaben mit Hilfe spezieller Algorithmen entsprechend verarbeitet. Nach Ansicht von Samsung wird die Bewegungssteuerung bisherige Eingabemethoden wie Handy-Klaviatur, Touchscreen oder Sprachsteuerung ergänzen und womöglich ganz ablösen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

Lachs-Sashimi 01. Feb 2005

Kein Problem! *g* Hier http://www.estatica.de/ kannst Du Dich in einem Aufwasch auch...

Tux 14. Jan 2005

Es ging am Thema vorbei, da muss ich dir wohl recht geben, eine solche Diskussion führe...

jj 14. Jan 2005

Dann fehlt ja nur noch ein GPS chip, und schon kann man sich im Großstadtjungle kaum noch...

Kontra 14. Jan 2005

"Weitere Steuerbefehle durch Bewegungen sollen in späteren Handy-Modellen integriert...

palmfan 14. Jan 2005

hatte mal irgenwan vor jahren eine einbauanleitung für einen palm III wo der schüttelchip...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /