Abo
  • Services:

Bericht: Altnet will Lizenzgebühren von Tauschbörsen

Lizenzangebot an LimeWire, BearShare und StreamCast verschickt

Das US-Unternehmen Altnet fordert Lizenzabgaben von kommerziellen P2P-Tauschbörsen, da diese nach Auffassung von Altnet deren Patente verletzen. Altnet hatte zuvor bereits die Recording Industry Association of America (RIAA) verklagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Altnet, eine Tochter von Brilliant Digital Entertainment, bemüht sich seit geraumer Zeit, sein US-Patent mit der Nummer 6,415,280 durchzusetzen, das die in P2P-Systemen weit genutzte Hashing-Technik beschreibt. Dabei werden einzelnen Titeln eindeutige Hash-Werte zugeordnet, um diese in großen verteilten Netzen wiederzufinden.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Nach Berichten der Washington Post und von CNet hat Altnet jetzt Briefe an Unternehmen wie LimeWire, BearShare und StreamCast Networks versandt, in denen entsprechende Lizenzen angeboten werden. Klagen gegen die Unternehmen seien derzeit nicht geplant.

Mir Sharman Networks, dem Unternehmen hinter Kazaa, und auch mit Grokster hat Altnet bereits Lizenzvereinbarungen geschlossen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. und 4 Spiele gratis erhalten
  4. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

FMx 13. Jan 2005

Innovationen gibt es noch, sind aber für den Verbraucher nicht mehr sichtbar. Es sind...

applè 13. Jan 2005

ich glaub es geht hier mehr in richtung "wohin soll das ganze führen" als um die details...

Tinkerbell 13. Jan 2005

Das Patent geht nicht um "Hashing" an sich, sondern um einen Anwendungsfall davon (eben...

firedancer 13. Jan 2005

In Australien schon geschehen. Hat jemand versucht und hinbekommen. Stand irgendwo mal...

c.b. 13. Jan 2005

Gute Frage, aber... Zu Zeiten, in denen keine echten Innovationen mehr möglich sind, aus...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /