Abo
  • Services:

Alpha 6 von Mozilla 1.8 ist da

Vorerst nur englischsprachige Version verfügbar

Das Mozilla-Team stellt die sechste Alpha-Version von Mozilla 1.8 ab sofort kostenlos zum Download bereit. Im Unterschied zur Alpha 5 bringt die Version vor allem Fehlerbereinigungen und offenbar keine neuen Funktionen. Vorerst steht die aktuelle Alpha-Version nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozilla 1.8 Alpha 6 behebt einen Fehler beim Abspeichern von E-Mail-Anhängen, wenn die von einem Exchange-Server stammen, auf den per IMAP zugegriffen wird. Zudem wurden zahlreiche Verbesserungen am Spam-Filter im E-Mail-Client sowie am Popup-Blocker im Web-Browser von Mozilla vorgenommen und mehrere kleine Fehler an der Browser-Suite behoben. Ob darüber hinaus größere Neuerungen an der aktuellen Alpha vorgenommen wurden, ist derzeit nicht bekannt, weil die dafür sonst zuständige Webseite keine Informationen enthält.

Mozilla 1.8 Alpha 6 ist ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X in englischer Sprache als Download erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,95€
  2. (-8%) 54,99€
  3. 2,49€
  4. (-82%) 5,50€

dOOmed246 27. Mär 2007

Horror Wallpapers Horror Wallpapers

fastix® 27. Jan 2005

Du bist bei Golem: "IT-News für Gamer") :)) fastix®

qwertzuiop 14. Jan 2005

aus der IE-diskussion halt ich mich mal raus (laßt sie es doch verwenden, ihr müßt ja...

[marie] 14. Jan 2005

Lol. Wie kriegen wir dich nur von der "Ich wäre gerne Feuerwehrmann"-Schiene runter...

FMx 13. Jan 2005

Ich denke eher das eine *gute* GUI einiges ausmachen, die muss aber nicht unbedingt...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /