• IT-Karriere:
  • Services:

Siemens und Microsoft vereinbaren weltweite Vertriebsallianz

Kommunikations- und Kollaborationslösungen im Mittelpunkt

Der Siemens-Bereich Communications und Microsoft haben eine weltweite Vertriebs- und Marketingallianz mit einer mehrjährigen Laufzeit geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist es, auf internationaler Basis ein umfangreiches Produktportfolio für den Geschäftskundenbereich bereitzustellen, das Telefonie-, Konferenz- und Kollaborationslösungen umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens und Microsoft haben gemeinsam die Absicht, Anwendungen für präsenzbasierte Unternehmenskommunikation am Markt zu etablieren, bei der Sprache, Video, Instant-Messaging und Web-Konferenzen in einer umfassenden Software-Suite zusammengeführt werden. Die Allianz knüpft an die produktstrategische Partnerschaft an, die von den beiden Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren aufgebaut wurde.

Gemäß der Vereinbarung sollen zum Beispiel der Microsoft Office Live Communications Server 2005, das neue Mitglied des Microsoft Office Systems mit dem Codenamen "Istanbul", Microsoft Office "Live Meeting" und das Siemens HiPath-OpenScape-Kollaborationsportal sowie weitere, noch zu entwickelnde Produkte gemeinsam vermarktet und vertrieben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.533,48€ (Bestpreis mit Saturn - Vergleichspreis: 2.999€)
  2. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  3. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  4. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...

kressevadder 13. Jan 2005

Ich hab sie @work beide am Hacken - im vorgefertigten Bundle. Meine Chefin schwärmt...

Gary7 12. Jan 2005

Haben sich die beiden etwa zum Hochverrat zusammengeschlossen? ;-) P.S. Falls ihr es...

s000l 12. Jan 2005

Da haben sich die richtigen vereint, die Atomkraftmacht Siemens und das Monopol mit...

Dampfnudel 12. Jan 2005

Da treffen sich ja genau die richtigen Firmchen. Ich möchte mit beiden nichts zu tun...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

      •  /