Abo
  • Services:

FTC geht gegen Spammer und Hintermänner vor

Wettbewerbsaufsicht erwirkt gerichtliche Verfügungen wegen Spam-Versand

Die US-Wettbewerbsaufsicht Federal Trade Commission (FTC) hat jetzt gerichtliche Verfügungen gegen ein Netzwerk von Firmen und Einzelpersonen wegen Spam erwirkt. Die Spammer sollen per E-Mail für Porno-Seiten geworben haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die FTC wirft den Beschuldigten vor, gemeinschaftlich Nutzer mit E-Mails auf pornografische Inhalte hingewiesen zu haben - ohne entsprechenden Warnhinweis. Dabei geht die FTC nicht nur gegen die Spammer, sondern auch gegen deren mutmaßliche Auftraggeber vor - die Betreiber der entsprechenden Websites. Diese sollen auch ein Affiliate-Programm betrieben haben, das Dritte belohnt, die für zusätzlichen Traffic auf den Seiten sorgen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Arte G.E.I.E., Straßburg (Frankreich)

Mit ihren Aktivitäten sollen die Beschuldigten gegen den CAN-SPAM-Act sowie Jugendschutzvorschriften (Adult Labeling Rule) und einen Erlass der FTC verstoßen haben. Dies sah das Gericht wohl ähnlich und untersagte den Beschuldigten, ihre Praktiken fortzusetzen und fror deren Vermögen bis zu einer Verhandlung ein.

Insgesamt sollen die Spammer hunderttausende Nutzer mit ihren E-Mails ohne deren Einwilligung behelligt haben. Auch sei den Nutzern keine Möglichkeit gegeben worden, sich aus den Verteilerlisten auszutragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 14,99€
  2. 4,99€
  3. 29,95€
  4. 2,50€

applè 13. Jan 2005

i see :D

Joe 13. Jan 2005

http://www.everything2.com/index.pl?node=Joe%20Job

applè 13. Jan 2005

also ich weis es nicht wirklich, ich kenne jetzt vergleichbar einen gewissen steve jobs...

Tinkerbell 13. Jan 2005

Na hoffentlich wissen solche "Aktivisten" dann auch was ein "Joe-job" ist...

applè 13. Jan 2005

ich habe von vereinzelten leuten gehört die sich zusammenrotten und spamagainst-spam...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /