AVerMedias Hybrid-TV-Karte auch mit DVB-T ab Februar (Upd.)

PCI-Karte mit Analog- und DVB-T-Tuner bald auch in Deutschland erhältlich

AVerMedia will seine bereits Anfang 2004 angekündigte TV-Tuner-Karte "AVerTV Hybrid PCI Card A16A" ab Februar 2005 auch in Deutschland ausliefern. Die einst mit Codenamen A168 versehene PC-Steckkarte beherbergt je einen Tuner für Analogfernsehen und digitales, terrestrisches Fernsehen (DVB-T). Zusätzlich steckt in der für den hiesigen Markt weiterentwickelten PCI-Karte ein Radio-Empfänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der mitgelieferten Windows-Software werden ein automatischer Sendersuchlauf, eine Mehrkanal-Vorschau, das Erstellen individueller Programmgruppen, ein Sende- und Aufnahmeplaner, Teletext (für PAL) sowie eine Time-Shifting-Funktion fürs Fernsehgucken und Stereo-Sound für FM-Radio geboten. Eine Aufzeichnung soll ins MPEG-1- und MPEG-2-Format möglich sein; auf Hardware-Encoding im Analog-Tuner hat AVerMedia verzichtet, so dass die CPU die Videokompression erledigen muss.

AVerTV Hybrid PCI Card A16A
AVerTV Hybrid PCI Card A16A
Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d)
    Bildungsinnovator, Düsseldorf, Kleve (Home-Office möglich)
  2. Software Project Engineer (m/w/d)
    Vanderlande Industries GmbH & Co. KG, Siegen
Detailsuche

TV- und FM-Tuner sowie Video- und Audio-Decoder stammen von Philips. Die Karte verfügt über einen TV- und Radio-Antenneneingang. Weitere Video- und Audio-Ein- und -Ausgänge werden nicht geboten.

Die AVerTV Hybrid PCI Card A16A soll ab Ende Februar 2005 in Deutschland erhältlich sein. Einen Preis blieb der Hersteller noch schuldig, da erstmal nur an Systemintegratoren geliefert werden soll. Hauppauge hatte Ende 2004 ebenfalls eine Hybrid-Tuner-Karte angekündigt; das WinTV NOVA-TA-MCE getaufte Produkt soll aber nur Systemherstellern angeboten werden. Wer beides im PC braucht, Analog- und Digital-Fernsehen, kann allerdings auch zwei verschiedene Einzel-Tuner-Karten ins System stecken und muss nicht notwendigerweise auf Dual- bzw. Hybrid-Tuner-Karten warten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DrFish 12. Jan 2005

http://www.libsdl.org/index.php http://www.opengl.org Und jetzt darfst du auf die Wiese..

Hänschen 12. Jan 2005

Guckst du im erten Posting ;-)

HoltMichHierRaus 12. Jan 2005

.... Du bist anscheinend einer der wenigen Glücklichen deren Geld durch den Hauppauge...

nobby 12. Jan 2005

Was beschwerst du dich? Du hast doch "etwas off-Topic" geschrieben. Jetzt ist der Thread...

z0rK 12. Jan 2005

Wenn du spielen willst (DirectX-Spiele), dann gibts da Cedega (http://www.transgaming...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Dice: Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt
    Dice
    Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt

    Ob das reicht? Das Entwicklerstudio Dice hat seine Pläne für Battlefield 2042 vorgestellt. Der Shooter hat extrem niedrige Spielerzahlen.

  3. Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /