Abo
  • IT-Karriere:

Suns Java Desktop System zum kostenlosen Download

Java Desktop System nur für 90 Tage zum Testen

Sun stellt sein Java Desktop System für Solaris und Linux jetzt zum kostenlosen Download bereit, allerdings nur in einer 90-Tage-Testversion. Sun preist das System als Alternative zu Windows vor allem im Einsatz auf Unternehmensdesktops an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einer Registrierung kann jetzt das Java Desktop System Release 2 zum Testen heruntergeladen werden. Insgesamt stehen zehn CD-Images zum Download bereit, aber nur die ersten drei werden für eine Installation benötigt, auf den übrigen findet sich der Quellcode und die Dokumentation.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Hays AG, Raum Stuttgart

Suns Java Desktop System (JDS) basiert auf dem Linux- und Unix-Desktop Gnome, enthält Mozilla und Evolution sowie Suns Office-Suite StarOffice 7. Zudem ist das System mit Java ausgestattet. Für den Einsatz im Unternehmen wird das JDS mit entsprechenden Management-Werkzeugen geliefert.

Sun verkauft das JDS für 50,- US-Dollar pro Mitarbeiter und Jahr.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 239,00€

Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /