Abo
  • Services:

Apple stellt iLife '05 vor

Bessere Verarbeitung von Stand- und Bewegtbildern

Apple hat mit iLife '05 ein Upgrade für seine so genannte Digital-Lifestyle-Software angekündigt, die aus neuen Versionen von iPhoto, iMovie, iDVD und GarageBand besteht und auch die aktuellste Version von iTunes enthält. ILife '05 dient der Verwaltung, Bearbeitung und Präsentation von digitalen Fotos, der Erstellung von digitalen Filmen und DVDs sowie für den Kauf, die Organisation und die Produktion von Musik.

Artikel veröffentlicht am ,

IPhoto 5 verfügt nach Herstellerangaben über neue Bearbeitungstools, mit denen Fotos manipuliert werden können. Zu den neuen Funktionen zählen Belichtung, die Fixierung von Schwarz- und Weißpunkt, Sättigung, Farbton, Farbtemperatur und Schärfe sowie die Anzeige eines Histogramms. IPhoto 5 unterstützt nun auch Digitalkamera-RAW-Formate und bietet einen verbesserten Diashow-Generator, über den sich Effekte, Überblendungen und Standdauer für jedes einzelne Bild festlegen lassen. Zudem ermöglicht iPhoto die Erstellung von Hard- und Softcover-Fotobüchern ab ungefähr 4,- Euro. Hinzu kommen neue Buch-Layouts mit Doppelseitendruck. Die Preise für einzelne Abzüge im 10-x-15-Format wurden auf 0,24 Euro gesenkt.

iDVD 5 - Screenshot
iDVD 5 - Screenshot
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin Charlottenburg
  2. MSC Technologies GmbH, Neufahrn bei München

IMovie erlaubt nun die Aufnahme und die Bearbeitung von High Definition Video (HDV) von HDV-Camcordern. In iMovie HD ist Magic iMovie integriert, das Videomaterial importiert und in einzelne Clips zerlegt. Es ergänzt automatisch Titel, Überblendungen und Musik. IMovie HD importiert Video von HDV- und normalen DV-Camcordern sowie von Videokameras, die MPEG-4-Video aufnehmen.

IDVD verfügt über 15 neue Themen mit Dropzones, die wie auf Kauf-DVDs Videoclips und animierte Fotos über DVD-Menüs anzeigen können. Neu in iDVD 5 ist OneStep DVD, um DVDs von einem angeschlossenen DV-Camcorder zu produzieren. IDVD 5 unterstützt in Verbindung mit einem kompatiblen Apple SuperDrive einseitige DVD-Formate einschließlich -R, +R, RW und +RW.

Das neue GarageBand 2 ermöglicht 8-Spur-Aufnahmen, so dass Anwender gleich eine ganze Band auf einmal aufnehmen können, sowie die Korrektur von Pitch und Timing, um Aufnahmen zu perfektionieren. Garageband 2 zeigt nun auch die musikalische Notation in Echtzeit an.

GarageBand 2 - Screenshot
GarageBand 2 - Screenshot

Zu iLife '05 gehört mit iTunes 4.7.1 auch die aktuellste Version der Musik-Software mit dem integrierten iTunes Music Store.

ILife '05 soll ab dem 29. Januar 2005 für 79,- Euro erhältlich sein. ILife '05 ist bei allen neuen Macs bereits im Lieferumfang enthalten. Anwender, die am oder nach dem 11. Januar einen neuen Mac gekauft haben, der noch ohne iLife '05 ausgeliefert wurde, können ein iLife-Up-To-Date-Upgrade für eine Versand- und Bearbeitungsgebühr von 19,- Euro beziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)
  2. (u. a. Pro Evolution Soccer 2019 8,50€, Styx: Shards of Darkness 9,99€)
  3. (u. a. Far Cry New Dawn 22,49€, Assassin's Creed Odyssey 29,99€)
  4. 62,90€

Chuck 13. Jan 2005

Ist dieselbe Firma.

tomtom 12. Jan 2005

und was hat das mit software zu tun? :)

Chuck 12. Jan 2005

http://www.heise.de/newsticker/meldung/55046

Sven Janssen 12. Jan 2005

Naja das ist keine Alternative. Und das weiß ich ganz genau, weil ich der Programmierer...

tomtom 12. Jan 2005

http://www.apple.com/downloads/macosx/imaging_3d/cocoviewx.html ????????


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Chrome OS Crostini angesehen: Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot
Chrome OS Crostini angesehen
Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot

Mit Crostini bringt Google nun auch eine echte Linux-Umgebung auf Chromebooks, die dafür eigentlich nie vorgesehen waren. Google kann dafür auf ein echtes Linux-System und sehr viel Erfahrung zurückgreifen. Der Nutzung als Entwicklerkiste steht damit fast nichts mehr im Weg.
Von Sebastian Grüner

  1. Google Chromebooks bekommen virtuelle Arbeitsflächen
  2. Crostini VMs in Chromebooks bekommen GPU-Beschleunigung
  3. Crostini Linux-Apps für ChromeOS kommen für andere Distributionen

    •  /