Abo
  • Services:

Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Witz der Comic-Vorlage wurde dabei nicht immer 100-prozentig eingefangen - manche Situationen sind brüllend komisch, andere dafür eher platt. Ebenfalls schade: Während in der Comic-Vorlage wilde Prügeleien und Gewalt in den verschiedensten Ausprägungen eine tragende Rolle spielen, kommt dies im Spiel kaum vor. Auch die zahlreichen Verkleidungen, in die Clever immer wieder schlüpft, spielen eigentlich nur in den Zwischensequenzen eine Rolle und sind leider kein wirkliches Spielelement.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Screenshot #4
Screenshot #4
Dafür kann jederzeit per simplen Klick zwischen den beiden hin- und hergewechselt werden, was in vielen Situationen auch dringend notwendig ist, um die Rätsel zu lösen. Apropos Rätsel: Einfach ist Clever & Smart nicht - das Meiste ist zwar logisch, aber trotzdem eine ziemliche Kopfnuss. Auch um das obligatorische "Den-Bildschirm-akribisch-nach-winzig-kleinen-Gegenständen"-Absuchen kommt man nicht herum. Dafür werden einem aber auch sehr schöne Grafiken und eine Synchronisation der Extra-Klasse geboten.

Screenshot #5
Screenshot #5
Die auf der Packung angegebenen "30 - 60 Stunden" Spielzeit stimmen übrigens nicht - es sei denn, man bleibt an mehreren Stellen hängen und hält sich dort wirklich ganze Wochentage lang auf. Ansonsten dürfte man eher in 12 bis 15 Stunden die Welt retten.

Fazit:
Technisch erstklassig und auch inhaltlich größtenteils witzig und spannend - nicht nur Fans der Comic-Vorlage wird mit Clever und Smart ein empfehlenswertes Adventure der alten Schule geboten. Abgesehen von ein paar Längen und manchen ziemlich schwer zu knackenden Kopfnüssen gehört dieser Titel eindeutig zu den besseren seines Genres - der Kauf lohnt in jedem Fall.

 Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 8,59€
  3. 19,99€
  4. 5€

romsom 30. Apr 2006

Mir gehts genau wie dir. Erstens war die Steuerung besser (unteres Drittel mit Verben und...

Merren 09. Feb 2006

LoL das ist wenn der Gute Spammy DX oder wie der Pro gamer(lach) heisst Taschen Billard...

Peter1990 02. Aug 2005

was ist dnen 5 gegen willi?!?!

Trollinger 14. Jan 2005

Wie alt bist Du, 8?!

knock 14. Jan 2005

Das sollte doch mit dem neuen Forum möglich sein. Mittlerweile kommt von SpaMMy DX ewig...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /