• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Witz der Comic-Vorlage wurde dabei nicht immer 100-prozentig eingefangen - manche Situationen sind brüllend komisch, andere dafür eher platt. Ebenfalls schade: Während in der Comic-Vorlage wilde Prügeleien und Gewalt in den verschiedensten Ausprägungen eine tragende Rolle spielen, kommt dies im Spiel kaum vor. Auch die zahlreichen Verkleidungen, in die Clever immer wieder schlüpft, spielen eigentlich nur in den Zwischensequenzen eine Rolle und sind leider kein wirkliches Spielelement.

Stellenmarkt
  1. Qvest Media GmbH, Köln, Halle (Saale)
  2. QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen

Screenshot #4
Screenshot #4
Dafür kann jederzeit per simplen Klick zwischen den beiden hin- und hergewechselt werden, was in vielen Situationen auch dringend notwendig ist, um die Rätsel zu lösen. Apropos Rätsel: Einfach ist Clever & Smart nicht - das Meiste ist zwar logisch, aber trotzdem eine ziemliche Kopfnuss. Auch um das obligatorische "Den-Bildschirm-akribisch-nach-winzig-kleinen-Gegenständen"-Absuchen kommt man nicht herum. Dafür werden einem aber auch sehr schöne Grafiken und eine Synchronisation der Extra-Klasse geboten.

Screenshot #5
Screenshot #5
Die auf der Packung angegebenen "30 - 60 Stunden" Spielzeit stimmen übrigens nicht - es sei denn, man bleibt an mehreren Stellen hängen und hält sich dort wirklich ganze Wochentage lang auf. Ansonsten dürfte man eher in 12 bis 15 Stunden die Welt retten.

Fazit:
Technisch erstklassig und auch inhaltlich größtenteils witzig und spannend - nicht nur Fans der Comic-Vorlage wird mit Clever und Smart ein empfehlenswertes Adventure der alten Schule geboten. Abgesehen von ein paar Längen und manchen ziemlich schwer zu knackenden Kopfnüssen gehört dieser Titel eindeutig zu den besseren seines Genres - der Kauf lohnt in jedem Fall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  2. 629€ (Vergleichspreis: 721€)
  3. (aktuell u. a. Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet für 92,58€, Hoseili Bluetooth-In-Ear für...

romsom 30. Apr 2006

Mir gehts genau wie dir. Erstens war die Steuerung besser (unteres Drittel mit Verben und...

Merren 09. Feb 2006

LoL das ist wenn der Gute Spammy DX oder wie der Pro gamer(lach) heisst Taschen Billard...

Peter1990 02. Aug 2005

was ist dnen 5 gegen willi?!?!

Trollinger 14. Jan 2005

Wie alt bist Du, 8?!

knock 14. Jan 2005

Das sollte doch mit dem neuen Forum möglich sein. Mittlerweile kommt von SpaMMy DX ewig...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

      •  /