Abo
  • Services:

Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Witz der Comic-Vorlage wurde dabei nicht immer 100-prozentig eingefangen - manche Situationen sind brüllend komisch, andere dafür eher platt. Ebenfalls schade: Während in der Comic-Vorlage wilde Prügeleien und Gewalt in den verschiedensten Ausprägungen eine tragende Rolle spielen, kommt dies im Spiel kaum vor. Auch die zahlreichen Verkleidungen, in die Clever immer wieder schlüpft, spielen eigentlich nur in den Zwischensequenzen eine Rolle und sind leider kein wirkliches Spielelement.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech

Screenshot #4
Screenshot #4
Dafür kann jederzeit per simplen Klick zwischen den beiden hin- und hergewechselt werden, was in vielen Situationen auch dringend notwendig ist, um die Rätsel zu lösen. Apropos Rätsel: Einfach ist Clever & Smart nicht - das Meiste ist zwar logisch, aber trotzdem eine ziemliche Kopfnuss. Auch um das obligatorische "Den-Bildschirm-akribisch-nach-winzig-kleinen-Gegenständen"-Absuchen kommt man nicht herum. Dafür werden einem aber auch sehr schöne Grafiken und eine Synchronisation der Extra-Klasse geboten.

Screenshot #5
Screenshot #5
Die auf der Packung angegebenen "30 - 60 Stunden" Spielzeit stimmen übrigens nicht - es sei denn, man bleibt an mehreren Stellen hängen und hält sich dort wirklich ganze Wochentage lang auf. Ansonsten dürfte man eher in 12 bis 15 Stunden die Welt retten.

Fazit:
Technisch erstklassig und auch inhaltlich größtenteils witzig und spannend - nicht nur Fans der Comic-Vorlage wird mit Clever und Smart ein empfehlenswertes Adventure der alten Schule geboten. Abgesehen von ein paar Längen und manchen ziemlich schwer zu knackenden Kopfnüssen gehört dieser Titel eindeutig zu den besseren seines Genres - der Kauf lohnt in jedem Fall.

 Spieletest: Clever & Smart - Adventure mit den Comic-Helden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

romsom 30. Apr 2006

Mir gehts genau wie dir. Erstens war die Steuerung besser (unteres Drittel mit Verben und...

Merren 09. Feb 2006

LoL das ist wenn der Gute Spammy DX oder wie der Pro gamer(lach) heisst Taschen Billard...

Peter1990 02. Aug 2005

was ist dnen 5 gegen willi?!?!

Trollinger 14. Jan 2005

Wie alt bist Du, 8?!

knock 14. Jan 2005

Das sollte doch mit dem neuen Forum möglich sein. Mittlerweile kommt von SpaMMy DX ewig...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /