Abo
  • Services:

iPod shuffle - Kleiner Flash-Player mit einfacher Bedienung

Flash-Player ohne Display spielt zufällig ausgewählte Titel ab

Wie Gerüchten zufolge zu erwarten war, hat Apple auf der MacWorld in San Francisco einen neuen iPod mit Flash-Speicher vorgestellt. Das kleine Gerät namens "iPod shuffle" soll besonders einfach zu bedienen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

iPod shuffle
iPod shuffle
Der iPod shuffle hat kein Display und wiegt nur 25 Gramm. Mit zwei AAA-Batterien soll eine Laufzeit von zwölf Stunden erzielt werden. Bedient wird das Gerät mit einem Rad, mit dem man sich durch die Titel hindurch "shuffeln" kann. Dabei werden die Titel zufällig ausgewählt. Mit einem Schalter auf der Rückseite des iPod shuffle kann die Zufallswiedergabe jederzeit ausgeschaltet werden, um etwa die Stücke des neuen Lieblingsalbums der Reihe nach anzuhören.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Der iPod shuffle unterstützt wie die übrigen iPods die Audioformate MP3 (8 bis 320 Kbps), MP3 VBR, AAC (8 bis 320 Kbps), Protected AAC (aus dem iTunes Music Store), Audible für Hörbücher und WAV. Der Anschluss an den Windows-PC oder Mac erfolgt per USB, ein entsprechender Stecker verbirgt sich hinter einer Schutzkappe.

Apple will den iPod shuffle in zwei Versionen auf den Markt bringen: die eine mit 512 MByte Speicher für 99,- Euro, die andere mit 1 GByte Speicher für 149,- Euro. Auf den kleinen Player sollen etwa 120 Songs passen, auf den großen rund 240 Titel. Beide sollen in Kürze in Europa zu haben sein.

Die Kollegen von ipodlife haben bereits einen ersten Test des iPod shuffle veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

koko 10. Mär 2005

Man muß nurmal in die Ausgaben von Chip und PC-Welt gucken. Da sieht man in den MP3...

DerPenisMann 21. Feb 2005

Das ding is einfach der Hammer..habs vor einer Woche bekommen und bin begeistert! Der...

torbenmorden 20. Jan 2005

ich sag dir eins, die sticks von creative sind kleiner und da hat man mit 1 (!) AAA...

applè 16. Jan 2005

ich empfehle google, testsieger gesammt ist er nicht überall , aber beim klang liegt er...

Nur ein Gedanke 16. Jan 2005

Das kannst du ja so vergessen! :-) Die einzigsten Tests, wo der Ipod die beste...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /