Abo
  • Services:

ICQ2Go: Aus Java-Applet wird Flash-Applikation

Aktuelle Flash-Version von ICQ2Go erhielt einige Neuerungen

Mit einer neuen Version der mobilen ICQ-Variante ICQ2Go ist aus dem bisherigen Java-Applet nun eine Flash-Applikation geworden. Zum Einsatz von ICQ2Go ist nun also statt eines Browsers mit Java-Unterstützung ein Browser mit installiertem Flash-Plug-In erforderlich. An der neuen Version wurden auch einige Verbesserungen vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von ICQ2Go speichert bei Bedarf den Verlauf der Chat-Session und unterstützt nun den Unsichtbar-Modus direkt bei der Anmeldung einschließlich Bearbeitung von Sichtbar- und Unsichtbar-Listen. Ferner übermittelt das Programm Hinweise, wenn sich der Status anderer ICQ-Nutzer ändert und man kann Nachrichten bequem durch Eingabe von Return versenden.

ICQ2Go richtet sich an Nutzer, die den Instant-Messaging-Dienst nutzen wollen, ohne einen Instant-Messaging-Client mit ICQ-Unterstützung installieren zu müssen. Als Mindestvoraussetzung genügt somit ein Browser mit installiertem Flash-Plug-In, um per ICQ2GO auf beliebigen Rechnern mit anderen ICQ-Nutzern in Kontakt zu treten. Die frühere Java-Version von ICQ2Go steht weiterhin bereit, so dass man die Wahl zwischen der Flash- und der Java-Variante hat. Letzterer fehlen allerdings die hier genannten Neuerungen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 2,99€
  3. 14,99€
  4. 4,99€

boing 05. Sep 2005

tje, das geht jetzt nich mehr, war halt nur mit der 1. version möglich

uschi 24. Jun 2005

hab ich auch kp von frag ween anders

bla 07. Jun 2005

Ihr seid alle doof

Robert 22. Mär 2005

Hallo, ich wuerde gerne eine ICQ go version in meine homepage einbauen, doch ich habe...

CE 13. Jan 2005

Die Sun-VM ist die bessere. Allerdings laufen auf der von MS die Java-Viren, die der...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /