Abo
  • Services:

Netgear beschleunigt WLAN-Hardware mit MIMO

Hersteller setzt auf intelligente Antennen von Video54

Mit einer in Zusammenarbeit mit Video54 entwickelten intelligenten Antennentechnik namens RangeMax will Netgear künftige IEEE-802.11b/g-konforme WLAN-Produkte ausstatten. Dabei kommen zusätzlich zur aus dem Gehäuse geführten Standard-Antenne sieben weitere Antennen direkt auf dem Board zum Einsatz; das Resultat soll eine Verringerung von Durchsatzschwankungen und die Vermeidung von Aussetzern sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die laut Video54 und Netgear zu den WLAN-Standards IEEE 802.11b/g kompatible RangeMax-Technologie verwendet sieben intelligente MIMO-Antennen (Multiple Input, Multiple Output), mit denen 127 verschiedene Antennenmuster nachgebildet werden können. Diese würden eine sofortige Anpassung an die jeweilige Netzwerkumgebung bieten, indem sie die Signalweg-Diversity erhöhen und sich an RF-Störungen (Radio Frequency), Positionen der Clients und physikalische Hindernisse sofort anpassen. Innerhalb von Millisekunden werde der optimale Signalweg für jedes Client-Gerät im Netzwerk ermittelt und angewandt sowie die Betriebsumgebung ständig überwacht und optimiert. Auf diese Weise sollen auch "tote Ecken" vermieden werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Die für das Frühjahr 2005 angekündigten RangeMax-Wireless-Router von Netgear sollen die Reichweite und die Geschwindigkeit dank ihrer MIMO-Antennentechnik (Multiple Input, Multiple Output) auch für solche Wireless-Clients verbessern, die nicht selbst mit der RangeMax-Technik ausgestattet sind. So könnten Anwender die Leistung ihrer bestehenden 802.11b/g-Netzwerke schrittweise aufrüsten.

Bisher gab Netgear nur an, dass RangeMax "bis dato unerreichte Wireless-Reichweiten und Geschwindigkeiten auch bei weiten Entfernungen" möglich würden. Wie hoch die Leistungssteigerung gegenüber regulärer WLAN-Hardware ohne MIMO-Technik aussieht, nannten die Partner noch nicht. Seitens Intel hieß es einmal, dass die Reichweite von MiMo-Antennen etwa 1,4-mal höher liege als bei Einzelantennen. Die nötigen Berechnungen verlangen aber auch leistungsfähige Chips, die es erst seit wenigen Monaten gibt.

Netgear hofft, mit seinen RangeMax-bestückten WLAN-Produkten eine wesentlich verbesserte Unterstützung von bandbreitenintensiven Applikationen wie Streaming-Audio und -Video, Online-Spielen und Übertragung umfangreicher Dateien erreichen zu können. Entsprechende Produkte will Netgear im Frühjahr 2005 ausliefern können. Vielleicht kann Netgear schon auf der CeBIT 2005 entsprechende Geräte zeigen?



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /