Mitsubishi zeigt Mini-Projektor

Neue Projektor-Generation mit LED wiegt nur 400 Gramm

Mitsubishi gab auf der CES einen ersten Ausblick auf eine neue, deutlich kleinere Generation von Projektoren. Basierend auf einem neuen DLP-Chip von Texas Instruments sollen die Geräte deutlich kleiner sein als die aktuellen Projektormodelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Mitsubishis "Pocket Projector" nutzt eine LED als Lichtquelle und soll damit Filme, Spiele und digitale Fotos an die Wand werfen. Auf Grund der ungewöhnlichen Lichtquelle und eines besonders kleinen DLP-Chips fällt der Projektor aber extrem klein und leicht aus. Das Gerät misst 121 x 47 x 97 mm und bringt ein Gewicht von nur 400 Gramm auf den Waage. Aktuelle Projektoren bringen es in der Regel auf ein Gewicht von mindestens 2,5 kg und sind dabei rund viermal so groß wie Mitsubishis Taschenprojektor.

Stellenmarkt
  1. IT-Manager* (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Systemingenieur*in Avionics (w/m/d)
    Hensoldt, Immenstaad
Detailsuche

Der Einsatz einer LED soll zudem ein schnelles Ein- und Ausschalten ermöglichen. Allerdings hat die geringe Größe auch ihre Nachteile. So soll das projizierte Bild deutlich kleiner ausfallen und auch in Sachen Helligkeit sollen die Mini-Projektoren ihren großen "Vorbildern" noch hinterherhinken.

Auch InFocus soll ein ähnliches Gerät gezeigt haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fattony 24. Jan 2005

Das ist ne coole IDEE Ich hoffe der projector ist so klein das man ihn während eines...

RTD 11. Jan 2005

...hoffentlich ohne lärmenden Lüfter...

Antworter 11. Jan 2005

Ich bin mal auf den Preis gespannt, wenn man damit rechnet das man bei häufigen gebrauch...

Tinxo 11. Jan 2005

Das ist leider immer noch ein Gerücht. Richtig helle LEDs haben nach wie vor eine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /