Abo
  • Services:
Anzeige

Konica Minolta PagePro 1350W: GDI-Drucker mit 20 Seiten/Min.

Kompaktes Gerät mit vergleichsweise hoher Druckleistung

Mit dem in der Geschwindigkeit optimierten PagePro 1350 W erweitert Konica Minolta seine PagePro-1300-Produktfamilie. Der neue Schwarz-Weiß-Laserdrucker auf GDI-Basis soll eine Seitenleistung von 20 Seiten pro Minute bieten. Die erste Seite soll bereits nach 13 Sekunden im Ausgabefach liegen.

Das Gerät erreicht eine Auflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi und soll auf Grund seiner kompakten Bauweise vor allem dort Verwendung finden, wo wenig Platz vorhanden ist. Die Stellfläche liegt bei 385 mm x 257 mm.

Anzeige

Der Drucker verfügt über eine Parallel- und eine USB-1.1-Schnittstelle. Mit einem optionalen Print Server (10/100 BaseTX Ethernet) kann man das Gerät auch für kleine Arbeitsgruppen verwenden.

Konica Minolta PagePro 1350W
Konica Minolta PagePro 1350W

Der Konica Minolta PagePro 1350 W bietet eine Papierzufuhr von 150 Blatt im A4-Format und wird mit einer Treibersoftware für Windows XP, 2000, Me und 98SE ausgeliefert. Der Drucker arbeitet mit Papieren unterschiedlicher Grammaturen (60 bis 163 Gramm pro Quadratmeter) und kann auch Folien, Etiketten, Umschläge und Postkarten beschriften.

Die Tonerkartusche soll für etwa 3.000 Seiten reichen. Eine Kartusche für durchschnittlich 6.000 Blatt ist ebenfalls erhältlich. Im Auslieferungszustand wird leider nur eine 1.500-Seiten-Kartusche dazugepackt.

Der Konica Minolta PagePro 1350 W kostet 230,84 Euro, eine 3.000er-Kartusche 76,56 Euro und der Tonerbehälter mit einer Kapazität von bis zu 6.000 Seiten 127,60 Euro.


eye home zur Startseite
AMDme 11. Jan 2005

Beim Vorgängermodell (dem 1300er) gab es Probleme: 1. Der Lüfter nervt total. Nach jedem...

lunatic 11. Jan 2005

hi, ich hab den Produktverwandten 1300W. bin sehr zufrieden, is schnell u zuverlässig und...

Nibbler 11. Jan 2005

Der Hannes, hat es voll raus. <°(XXx<

_Uzul_ 11. Jan 2005

wow, die weisheit muss ich sofort meinem cheffe sagen. schätze ich arbeite in der...

Hannes 11. Jan 2005

Und was machen Randgruppen, wie zum Beispiel Linux-User? Die können dann mal wieder nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim
  3. C.B.C. Computer Business Center GmbH, Frankfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  2. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  3. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  4. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  5. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  6. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  7. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  8. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  9. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  10. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Schwache Leistung

    DAUVersteher | 12:39

  2. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    Nullmodem | 12:39

  3. Re: Die Anfangszeiten des Online-Dating...

    David64Bit | 12:38

  4. Re: ein brummen

    LiPo | 12:37

  5. Re: So ein Blödsinn

    jkow | 12:37


  1. 12:20

  2. 12:02

  3. 11:56

  4. 11:32

  5. 10:48

  6. 10:33

  7. 10:16

  8. 09:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel