Abo
  • Services:

Günstige 19-Zoll-TFT-Displays von Belinea

In zwei Farbstellungen erhältlich

Maxdata stellt zwei neue 19-Zoll-TFT-Displays der Belinea-Familie vor. Beide Modelle arbeiten mit der TN-Panel-Technologie und zeichnen sich durch ihren niedrigen Preis aus. Die Auflösung liegt bei 1.280 x 1.024 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kontrastverhältnis wird mit 500:1 angegeben und der Betrachtungswinkel mit 170 Grad. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 250 Candela pro Quadratmeter an. Die beiden neuen Modelle sollen eine Reaktionszeit von lediglich 16 Millisekunden ausweisen und unterscheiden sich nur durch ihre Gehäusefarbe. Der Belinea 10 19 01 ist grau und der Belinea 10 19 02 silbrig. Leider ist nur ein analoger VGA-Eingang vorhanden. Die Geräte sind ferner mit eingebauten Lautsprechern versehen.

Beide Modelle sollen ab Januar 2005 verfügbar sein und 346,84 Euro kosten. Im Preis inbegriffen ist ein dreijähriger Garantie-Austausch-Service, der alle Bauteile, also auch das Panel und die Hintergrundbeleuchtung, umfasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  2. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...

TanteHexe 12. Jan 2005

..wahrscheinlich wegen den anfallenden Zollgebühren. Mit DVI -> Unterhaltungsgerät ohne...

Rainer P 11. Jan 2005

Wir haben es bei mir in der Firma häufiger stehen, für Standard-Office Anwendungen ist es...

Rainer P 11. Jan 2005

Du zahlst die 330€ mehr nicht für das ein Zoll, sondern für die höhere Auflösung, das...

Jens von der Heydt 11. Jan 2005

Hast Du das Display selbst und kannst es empfehlen? Ich bin momentan auf der Suche nach...

anybody 11. Jan 2005

Hmmm, das sind 300€ mehr als man z.B. für den Iiyama E485S 19" bezahlt. 300€ mehr für 1...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /