Abo
  • Services:
Anzeige

Zend Platform: PHP fit für den Unternehmenseinsatz

Code-Analyse während der Laufzeit und bessere Zusammenarbeit mit Java

Der auf PHP-Lösungen spezialisierte Software-Hersteller Zend Technologies stellt mit der Zend Platform 1.1 eine integrierte Software-Plattform für den unternehmenskritischen Einsatz von PHP-Applikationen vor. Mit dabei sind "PHP Intelligence" zur Analyse von PHP-Code, eine Performance-Management-Lösung und ein verbessertes Konfigurationswerkzeug. Auch soll die "Zend Platform" für eine bessere Zusammenarbeit von PHP und Java sorgen.

"PHP Intelligence" erlaubt die Analyse laufender PHP-Anwendungen und soll eine Vielzahl von Laufzeitproblemen wie Skriptfehler, Funktions- und Leistungsstörungen oder Probleme mit der Datenbank identifizieren. Das "PHP Performance Management" soll derweil die Ausführung einer PHP-Anwendung optimieren und so die Leistung steigern sowie den Overhead reduzieren.

Anzeige

Mit dem "PHP Configuration Control" will Zend die Verwaltung von PHP-Konfigurationen auf verschiedenen Servern verbessern, um sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand und synchronisiert sind. Zuletzt verspricht das Unternehmen ein besseres Miteinander von PHP und Java. Dazu nutzt die "Zend Platform" eine einzelne Java Virtual Machine (JVM) für alle Java-Aufrufe und kann so auf bestehende Java/J2EE-Anwendungen mit minimalem Ressourcenverbrauch zugreifen.

Zend verknüpft das neue Produkt eng mit dem Zend Studio und verspricht, so Probleme bei der Entwicklung, beim Test und im Produktivbetrieb schneller zu lösen.

Die Zend Platform ist ab sofort im Rahmen eines Abo-Modells auf Jahresbasis verfügbar. Dieses umfasst technischen Support und ein Jahr lang Zugriff auf neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Die Lizenz für einen Server mit einem Prozessor kostet 995,- US-Dollar bzw. 1.495,- US-Dollar für einen Server mit zwei oder mehr CPUs jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Dabei werden die Plattformen Linux, Solaris (Sparc), FreeBSD 4.x/5.x und MacOS X unterstützt.


eye home zur Startseite
cerberus 26. Okt 2007

Kleiner Tip: Such dir nen besseren Provider Warum denn??? Wenn man es nicht selber...

simon 23. Feb 2005

Falls es als "unternehmenskritisch" verstanden wird das ein Krankenhaus bei der...

ratti 13. Jan 2005

Moin, So'n Spruch war ja wieder klar... Denk doch erst mal nach. Ich "kann" nicht nur...

egal 12. Jan 2005

nette liste von internetseiten. diese liste zeigt aber keine unternehmenskritische...

ott 12. Jan 2005

Hi, Du tust mir leid, wenn du kein ini_set('display_errors',1); und error_reporting...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Hangzhou (China)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf oder Krefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       


  1. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  2. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  3. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  4. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  5. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  6. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  7. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  8. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  9. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  10. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Hass?!

    teenriot* | 12:04

  2. Re: kaufen, kaufen, kaufen

    ronlol | 12:01

  3. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    dantist | 11:58

  4. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    ramboni | 11:58

  5. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    1ras | 11:56


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:52

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 09:36

  7. 09:08

  8. 08:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel