Abo
  • Services:

Online-Rollenspiel Wish am Ende

... und mit ihm sein Entwickler Mutable Realms

Mit Wish beißt ein weiteres in Entwicklung befindliches Online-Rollenspiel noch vor dem Start ins Gras. Das gleiche Schicksal ereilt das Wish-Entwicklerstudio Mutable Realms, das auf der offiziellen Wish-Website sein eigenes und das Ende von Wish bekannt gab.

Artikel veröffentlicht am ,

Wish
Wish
"Nach sorgfältiger Überprüfung aller Fakten und der Analyse aller Daten, die wir bisher aus der Anfang Januar gestarteten Wish Beta 2.0 gesammelt haben, entschlossen wir uns, das Wish-Projekt abzubrechen", so Mutable Realms kurz vor der Beendigung der Beta am 9. Januar 2005. Man habe mit den Fans gerne zusammengearbeitet und bedauere die Entwicklung sehr. Der Konkurrenz wünscht Mutable Realms viel Glück und dass sie nicht das gleiche Schicksal ereile.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Wish
Wish
Wish ging etwas andere Wege als die Konkurrenz, was auch Anlass für Kritik bot: Es wurde auf Point-&-Klick-Steuerung gesetzt und die Gegner zeigten ihre Stärke nicht an, was vor allem das wiederholte Ableben von Wish-Einsteigern förderte. Dafür sollten sich bis zu 10.000 Spieler auf einem Server tummeln können, ohne dabei durch Zonen-Wechsel beim Erforschen der Wish-Welt gestört zu werden.

Den eigentlichen Grund für die Einstellung von Wish und des eigenen Geschäftsbetriebs nannte Mutable Realms nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Steeler 12. Jan 2005

Desotho, mein Freund, also gut. Ich habe zwar nichts verallgemeinert, sondern nur den...

Bully 12. Jan 2005

Und genug Leute hatten se auch! Keine Werbung gemacht und trotzdem haben sich für die...

Bully 12. Jan 2005

So ein dummgelabers wie von Dir hab ich noch nie gehört^^ Im Forum wurde es HOCHGELOBT!

Bibabuzzelmann 12. Jan 2005

Jo genau, obwohls auch ohne RPGs nicht anderst wäre...so ist das nunmal in den...

Bibabuzzelmann 12. Jan 2005

Vieleicht solltest du eine anderes Genre anstatt RPG wählen *g


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /