Abo
  • Services:

Test: Creative SoundWorks Radio CD 740 - Oberklasse-CD-Radio

CD-Player spielt auch MP3-CDs

Ein Radiowecker für knapp 400,- Euro - viele werden wohl nur entsetzt abgewunken haben, als Creative kürzlich auch in Deutschland die Verfügbarkeit des in den USA schon länger erhältlichen Creative SoundWorks Radio CD Model 740 ankündigte. Der hohe Preis hat allerdings durchaus seine Gründe - in Sachen Klang entpuppte sich das MP3-fähige CD-Radio als wahres Soundwunder.

Artikel veröffentlicht am ,

Klobiger als die meisten handelsüblichen CD-Radios ist das Gerät allemal: Mit Maßen von 125 x 356 x 248 mm und einem Gewicht von 5,5 Kilo passt es nicht so ohne weiteres auf jeden Schlafzimmerschrank. Schließlich finden in dem recht ansehnlichen Gehäuse aber auch zwei Stereo-Satellitenlautsprecher und ein leistungsfähiger Subwoofer ihren Platz, was durchaus die Maße erklärt.

Creative SoundWorks Radio CD Model 740
Creative SoundWorks Radio CD Model 740
Inhalt:
  1. Test: Creative SoundWorks Radio CD 740 - Oberklasse-CD-Radio
  2. Test: Creative SoundWorks Radio CD 740 - Oberklasse-CD-Radio

Wiedergeben kann das Creative-Produkt MW- und UKW-Radio, normale Audio-CDs sowie MP3s, die auf CD-Rs oder CD-RWs gebrannt wurden. Das zweizeilige 32-Zeichen-Display informiert dabei - neben der Anzeige der Uhrzeit - auch immer über die jeweils gespielte Musik: Beim Radiohören werden die RDS-Informationen dargestellt, bei Audio-CDs der eventuell vorhandene CD-Text, bei MP3-CDs die ID3-Tags. MP3s (unterstützt werden Datenraten von 30-300 KBit/s und variable Datenraten) werden in alphabetischer Reihenfolge beziehungsweise der Nummerierung folgend wiedergegeben; eine einstufige Ordnerstruktur stellt dabei für den Player kein Problem dar, die Ordner werden dann der Reihe nach wiedergegeben.

Zwei unterschiedliche Weckzeiten können vom Benutzer eingestellt werden; dabei besteht jeweils die Wahl, sich entweder von einem Piepton, vom Radio oder einer CD wecken zu lassen. Wählt man die CD, beginnt diese jeweils mit dem ersten Song zur Weckzeit. Legt man eine 9-Volt-Batterie ein, behält das Radio übrigens auch bei einem Stromausfall bis zu 48 Stunden sämtliche Zeit- und Weckeinstellungen bei.

Nettes Feature: Schaltet man das Gerät während des Abspielens einer CD aus und zu einem späteren Zeitpunkt wieder ein, wird die Musik auch von Audio-CDs genau an der Stelle fortgesetzt, an der zuvor unterbrochen worden war.

Test: Creative SoundWorks Radio CD 740 - Oberklasse-CD-Radio 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Dietmar 29. Mai 2006

Hallo! Habe es bei http://www.directshopper.de gekauft. War aber bereits im August 2005...

Dietmar 29. Mai 2006

Hallo! Ich habe das gleiche Problem mit der Uhrzeit. Bei mir geht Sie auch so ca. 10...

Elysee 27. Feb 2006

Hallo Olaf, bitte melden. Wo haben Sie dieses Wunderding gekauft? Gruß Elysee

Elysee 22. Feb 2006

Hallo, wo kann man das Radio kaufen? Bei den verschiedensten Händlern, die ich im...

Olaf 16. Feb 2006

Hallo zusammen, ich habe mir im Dez. 2005 dieses Wunderding gekauft, bin eigentlich ganz...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /