Studienplatzbewerbungen bei der ZVS komplett online möglich

Antragsteller können alle notwendigen Daten online einstellen

Bewerbungen um Studienplätze bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund sind ab dem Sommersemester 2005 auch online möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "AntOn" genannte System erlaubt es Antragstellern, online alle notwendigen Angaben zu machen und die eigenen Daten direkt in den ZVS-Computer zu speichern. Auch für Wiederbewerber steht der Dienst zur Verfügung, d.h. wer sich zum letzten Semester vergeblich um einen Studienplatz bemüht hat, kann seinen alten Datensatz aufrufen, ihn entsprechend aktualisieren und für das nächste Semester wieder speichern.

Die ZVS vergibt bundesweit die Studienplätze in den Fächern Biologie, Medizin, Pharmazie, Psychologie und Zahnmedizin. Der Studiengang Betriebswirtschaft wird seit dem Wintersemester 2005/06 nicht mehr zentral vergeben. Darüber hinaus ist die ZVS für die Vergabe weiterer Studienplätze an Universitäten und Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen zuständig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JB 15. Jan 2005

hab mich da vor ein paar tagen dort beworben und eine e-mail adresse angegeben, aber...

SieBen 10. Jan 2005

also ich habe mich heute morgen da beworben und muss sagen ich sehr zufrieden. ich weiss...

Herr Jan 09. Jan 2005

Dito. Die ZVS hat mich nach Bielefeld geschickt. (Hier schon mal viel Spass denjenigen...

Mario 09. Jan 2005

... und wenn erst die Relativsätze hinzukommen... Wäre echt nicht so schlimm, wenn Dein...

OZ 08. Jan 2005

Danke für die Info, dann ist das ja schon mal beruhigend. Dann weiß ich ja, wie ich mich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /