Abo
  • Services:

Neue Rufnummern für Zeitansage und Lottodienst

Regulierungsbehörde schließt 011er-Gasse

Seit dem 3. Januar 2005 gelten für Zeitansage und Lottodienst neue Rufnummern. Die Zeitansage (alt: 01191) erhält die Rufnummer 0900 100 1191, der Lottodienst (alt: 01162) ist künftig unter 0900 100 1162 erreichbar. Der Preis von jeweils 24 Cent pro Minute bleibt auch unter den neuen Rufnummern unverändert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Änderungen wurden erforderlich, nachdem die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation entschieden hat, die 011er-Rufnummerngasse zu Beginn des Jahres 2005 zu schließen.

Kunden, die seit dem 3. Januar die alten Rufnummern der Zeitansage oder des Lottodienstes wählen, werden bis November 2005 durch eine entsprechende Bandansage über die Veränderung informiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-15%) 23,79€

Wolfgang 12. Jan 2007

Ganz recht, aber recht "flache" Ansage, fast "homemade". Besser ist (auch zum...

Wolli 12. Jan 2007

Ja, aber recht "flache" Ansage, ast "homemade". Besser ist (auch zum Normaltarif...

Michael B. 22. Nov 2006

Die Zeitansage bekommt man unter 030-25 55 55 57 zum normalen Telefontarif und mit...

jtsn 09. Jan 2005

Früher kostete die Zeitansage (01191) soviel wie ein Ortsgespräch (also zwischen 1,5 und...

mr whisper 08. Jan 2005

wie soll das denn gehen du torf


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /