Abo
  • Services:
Anzeige

Dark Age of Camelot wird teurer

Preiserhöhung für Europa steht noch nicht fest

Die mit EverQuest 2 (EQ2) und World of Warcraft (WoW) eingeführten höheren Preise für Online-Rollenspiele finden - nach City of Heroes (CoH) - weitere Nachahmer: Auch Mythic Entertainment hebt die monatlichen Gebühren von Dark Age of Camelot (DAOC) an, wenn auch vorerst nur in den USA.

Seit dem Start vor drei Jahren sollen sich laut Mythics Entertainment die laufenden Kosten auf Grund eines vergrößerten Dark-Age-of-Camelot-Entwicklerteams mehr als verdoppelt haben. Um das Spiel weiterentwickeln zu können, würden deshalb die monatlichen Abonnement-Gebühren ab 3. Februar 2005 um 2,- US-Dollar angehoben: Pro Monat werden dann 14,95 US-Dollar fällig, was den Preisen von rund 15,- US-Dollar von EQ2, World of Warcraft und dem ebenfalls bald startenden Matrix Online entspricht.

Anzeige

Wer nicht monatlich, sondern drei Monate (40,35 US-Dollar), ein halbes Jahr (71,70 US-Dollar) oder ein Jahr (137,40 Euro) im Voraus bezahlt, kann zwar entsprechend sparen, liegt ab 3. Februar 2005 aber dennoch über den alten Preisen. Jetzige Spieler können bis zur Preiserhöhung noch auf das 1-Jahres-Modell umsatteln und den alten Preis von 131,40 US-Dollar (10,95 US-Dollar/Monat) zahlen - der Preis wird, wie auch beim 3- und 6-Monats-Modell, erst nach Ablauf angehoben.

Ob die Preiserhöhung auch europäischen DAOC-Fans blüht, ist derzeit noch nicht entschieden - im Laufe des Januar 2005 soll die entsprechende Entscheidung hierzu fallen.

Gepaart mit der Preiserhöhung hat Mythic zwar auch zusätzliche Erweiterungen in Aussicht gestellt, doch scheint die Ankündigung zu einem ungünstigen Zeitpunkt zu kommen. Immerhin buhlen gleich eine ganze Hand voll neuer Spiele wie EQ2, WoW und Matrix Online um Kunden. In Europa kommt dann im Februar 2005 noch das Helden-Online-Rollenspiel City of Heroes in eingedeutschter Version hinzu. Nicht zu vergessen auch das Spiel Guildwars, das komplett ohne Abo-Gebühren auskommen soll - und damit auch als "Zweit-Online-Rollenspiel" interessant wird.

Damit wird Mythic einiges tun müssen, um nicht nur die Abwanderung von Spielern oder ganzen Gilden aufzuhalten, sondern auch wieder mehr neue Spieler für sich zu gewinnen. In Kürze wird mit der kostenpflichtigen Erweiterung Catacombs u.a. die Grafik aufpoliert werden - zusätzlich zu bereits bekannten geplanten Verbesserungen und Erweiterungen sollen 2005 noch weitere hinzukommen, um Spieler bei Laune zu halten.


eye home zur Startseite
fdgkkj 14. Okt 2006

FRESSE DUHURENSOHN

IpE.IrishCoffee 11. Jan 2005

Mit der Kalkulation is schon ganz nett aber nimm besser noch folgende Kosten mit rein...

Dalai-Lama 09. Jan 2005

Wer Bock auf Camlann hat, aus diesem Forum ist und nie richtg den Mut gefasst hat der...

Dalai-Lama 09. Jan 2005

Ja hast Rewcht Das geht einem wirklich so bis man entweder gute Lvl pots gefunden hat...

Bibabuzzelmann 08. Jan 2005

Naja, die Engine bringt aber sicher wieder ein bisjen neues Leben in die Welt und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. etwa 8,38€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  4. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12

  5. Re: Drohnenkrieg ist aber sicher nur solange ok

    Oh je | 02:08


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel