• IT-Karriere:
  • Services:

LibertyLink - drahtlose Kopfhörer mit wenig Stromverbrauch

Creative zeigt Kopfhörer auf Basis des LibertyLink LL888 von Aura

Creative zeigt auf der CES in Las Vegas drahtlose Kopfhörer für MP3-Player. Diese nutzen den LibertyLink-LL888-Chip von Aura, den Creative zur Demonstration in den Gürtel-Clip des Zen Micro integriert hat. Die verwendete Technik soll weniger Interferenzen als etwa Bluetooth oder andere Funkverfahren im Bereich von 2,4 GHz erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die eingesetzte, von Aura entwickelte Übertragungstechnik soll zudem sehr lange Batterielaufzeiten ermöglichen, Creative spricht von bis zu 30 Stunden, die die Kopfhörer mit einer einzelnen AAA-Batterie durchhalten. Zudem soll die Funkverzögerung sehr gering sein, so dass beim Einsatz mit portablen Video-Playern Bild und Ton synchron bleiben.

Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin

Aura setzt dabei auf eine proprietäre und patentierte Nahfeld-Magnet-Kommunikation im Bereich von 13,5 MHz. Diese ist im LibertyLink LL888 TDD-Transceiver (Time-Division-Duplex) umgesetzt, der so auf kurzen Distanzen kontinuierlich Daten mit einer Geschwindigkeit von 410 KBit/s übertragen soll.

Derzeit liefert Aura erste Muster aus, große Stückzahlen des LibertyLink LL888 sollen im zweiten Quartal 2005 erhältlich sein. Für Gerätehersteller soll der Chip unter 5,- US-Dollar kosten. Wann Creatives Produkte auf Basis des LibertyLink LL888 erscheinen, ist unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)

nerd 07. Jan 2005

is zwar etwas offtopic: kennt wer von euch eine gescheite wireless Headset Lösung, also...

Honk 06. Jan 2005

auch was, "der wenige stromverbrauch" klingt doch deutlich besser als "der geringe...

Tinxo 06. Jan 2005

Also das ist nicht gerade ein Ruhmesblatt, wenn schon in der Überschrift solche Knaller...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /