• IT-Karriere:
  • Services:

DeltaChrome S8 ULP - Grafikchip für Flüster-PCs und Konsolen

Auf passive Kühlung ausgelegter DirectX-9-Grafikchip von S3 Graphics

Speziell für leise PC-Systeme sowie PC-basierte Digitalvideorekorder und Spielekonsolen gedacht ist S3 Graphics' jüngster DirectX-9-fähiger Grafikchip DeltaChrome S8 ULP, wobei das ULP für Ultra Low Power steht. Mit unter 2,5 Watt Kernspannung im 3D-Betrieb soll der Chip etwa 50 Prozent weniger Strom als übliche Grafikchips benötigen - und die Abwärme so gering ausfallen, dass weder Lüfter noch Kühlkörper benötigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie S3 Graphics stolz verkündet, handelt es sich um den ersten vollwertigen, mit 8-Pixel-Pipelines und vier Vertex-Shadern ausgestatteten DirectX-9-Grafikchip, der komplett ohne zusätzliche Kühlung auskommt. Die dabei zum Einsatz kommende Stromspartechnik stammt aus S3 Graphics' Notebook-Grafikchips. Der Desktop- und Unterhaltungselektronik-Grafikchip ist für AGP-8X-Systeme gedacht.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall

Interessant für den Einsatz in Unterhaltungs-PCs soll der DeltaChrome S8 ULP vor allem wegen seiner HDTV-Ausgabe von 480i bis 1080p sowie seiner Shader-basierten programmierbaren Videoeffekte ("Chromotion") sein, die schon von anderen Grafikchips von S3 Graphics bekannt sind.

Eine große 3D-Leistung sollte man vom DeltaChrome S8 ULP nicht erwarten, dies war aber auch nicht das Ziel von 3D Graphics: Durch den geringen Strombedarf, die geringe Abwärme und den - durch Verzicht auf zusätzliche passive oder aktive Kühlung bedingten - eingesparten Platz sollen Hersteller nun kompaktere, aber dennoch leistungsfähigere und rund um die Uhr laufende Unterhaltungssysteme entwickeln können.

Erste Desktop-Systeme mit DeltaChromeS8 ULP sollen laut S3 Graphics bereits im ersten Quartal 2005 von verschiedenen Partnern auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 4,99€

Pole 10. Jan 2005

50% weniger Strom als Radeon Mobility 9600: http://www.behardware.com/news/7193/S3...

Angel 07. Jan 2005

Es liegt nicht am "sich trauen", sondern einfach daran, dass es sich nicht lohnt. PCI ist...

nemesis 07. Jan 2005

Will mir nen Servermotherboard zulegen, das hat nunmal nur 32 und 64bit PCI-Steckplätzte...

Angel 06. Jan 2005

Natuerlich ist 2.5 Watt VERLUSTLEISTUNG gemeint, mit 2.5 Volt Kernspannung waere...

Arsenal 06. Jan 2005

Anhand dessen wie der Satz weiter geht (Dort wird vom benötigten "Strom" gesprochen) muss...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /